Call of Duty Modern Warfare Spieler haben während des Lebenszyklus des Spiels wahrscheinlich Dutzende von doppelten XP- und doppelten Waffen-XP-Token verdient. Die Token boten einen netten Schub im Multiplayer und in Call of Duty: Warzone da die Spieler sie in beiden Modi verwenden konnten.

Aber mit der Veröffentlichung von Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops Heute früher in der ersten Saison können diese doppelten EP-Token nicht mehr verwendet werden Kriegsgebiet und sind nur in erhältlich Modern Warfare Multiplayer-Modus, laut Spielerberichten.

Spieler, die zuvor gekauft haben Moderne Kriegsführung Kampfpässe brachten mehrere doppelte EP-Token ein. Die meisten Spieler hatten mehrere angesammelt und wollten sie wahrscheinlich verwenden Kriegsgebiet wenn neue Inhalte veröffentlicht wurden. Dies ist Berichten zufolge nicht mehr möglich, da die Token in nicht verfügbar sind Kriegsgebiet.

EIN Kriegsgebiet Spieler bestätigte, dass die doppelten XP-Token nur in erscheinen Modern Warfare Multiplayer-Modus, sodass Spieler, die sie verwenden möchten, gezwungen sind, diesen Teil des Spiels zu spielen. Dies ist ein Problem für Spieler, die nur gespielt haben Kriegsgebiet ohne Kauf Moderne Kriegsführung da sie keinen Zugriff mehr auf diese Token haben.

Die doppelten XP-Token waren so viele Premium-Inhalte Kriegsgebiet Spieler gekauft, als sie ihren Battle Pass aktualisiert haben. Dieser Inhalt ist Berichten zufolge jetzt weg und lässt viele Spieler zurück frustriert und verärgert. Das Update dürfte Spieler daran hindern, aufzusteigen Kalter Krieg Waffen schnell, da doppelte XP-Token für diese Waffen nur im neuen Battle Pass verfügbar sind.

Spieler, die besitzen Moderne Kriegsführung können immer noch die doppelten XP-Token verwenden, um schnell aufzusteigen, wenn sie weiterhin im Mehrspielermodus spielen, aber sie werden nicht aufsteigen Kalter Krieg Waffen dabei.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *