Call of Duty: Mobil kommt endlich im Dezember nach China, gemäß an den leitenden Analysten von Niko Games, Daniel Ahmad.

CoD: Mobil wird von Tencent in Zusammenarbeit mit Activision Blizzard entwickelt. Es wurde am 1. Oktober 2019 weltweit veröffentlicht. In China erhielt das Spiel jedoch laut dem vor etwas mehr als zwei Monaten die Genehmigung zur Veröffentlichung Süd China morgen Post.

Dies ist nicht überraschend, da China strenge Regulierungsgesetze hat. PUBG-Mobil, das ebenfalls von Tencent entwickelt wird, musste außer Landes gebracht werden, weil es sich keine Monetarisierungsrechte sichern konnte. Tencent veröffentlichte später eine „patriotischere“ Version des Spiels namens Friedenswächter-Elite (auch bekannt als Spiel für den Frieden).

Call of Duty: Mobil hat bereits 50 Millionen Vorregistrierungen in China überschritten. Tencent hat auch das Spiel des beliebten taiwanesischen Sängers Jay Chou unterstützt.

Während der Telefonkonferenz zu den Ergebnissen von Activision Anfang dieses Monats sagte der Präsident des Unternehmens, dass sie „ein starkes Potenzial für Call of Duty: Mobil [in China].“

„Wir sehen einen klaren Weg, um die Reichweite, das Engagement und die Spielerinvestitionen von Call of Duty auf Mobilgeräten im größten Markt für mobile Spiele der Welt (China) weiter auszubauen“, sagte Kostich.

Das genaue Veröffentlichungsdatum für das Shooter-Spiel in China wurde noch nicht bekannt gegeben.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *