Die Eröffnungssaison der Ruf der Pflicht Liga ist offiziell beendet.

Das letzte Turnier des Jahres, das 2020 Ruf der Pflicht League Playoffs, heute zu Ende. Kabeljau Die Champs 2020 begannen am 19. August mit allen 12 CDL-Franchises, die um ihren Anteil am Preispool von 4,6 Millionen US-Dollar kämpften.

Verwandte: Ergebnisse für online 2020 Ruf der Pflicht Liga-Playoffs

Nur vier Teams – Atlanta FaZe, Dallas Empire, Chicago Huntsmen und London Royal Ravens – schafften es zum CDL Championship Weekend am 29. und 30. August. Und Dallas besiegte heute Atlanta mit 5:1 und sicherte sich den ersten Platz in Höhe von 1,5 US-Dollar Million.

Hier die Endplatzierungen für Kabeljau Meister 2020.

Platzierung Team Startaufstellung Preis
Zuerst Dallas Imperium Clayster, Crimsix, Huke, Shotzzy, iLLeY 1,5 Millionen Dollar
Zweite Atlanta FaZe Simp, aBeZy, Cellium, Priestahh, MajorManiak 900.000 $
Dritte Chicago Jäger Scump, Formal, Envoy, Arcitys, Prestinni 600.000 $
Vierte London Royal Ravens Skrapz, Wuskin, Dylan, Zer0, Seany 450.000 $
Fünfter/sechster OpTic Gaming Los Angeles Slasher, Kenny, TJHaLy, Drazah, Hollow 300.000 $
Fünfter/sechster Toronto Ultra Methodz, CleanX, Classic, Cammy, Bance 300.000 $
Siebter/Achter Florida-Meuterer Skyz, Fero, Erwachen, Frosty, Havok 175.000 $
Siebter/Achter New Yorker Subliner ZooMaa, Attach, Temp, Genauigkeit, Mack 175.000 $
Neunte/10 Minnesota ROKKR SiLLY, Assault, Asim, Alexx, Exceed 100.000 $
Neunte/10 Pariser Legion KiSMET, Denz, Louqa, Shockz, Zed 100.000 $
11./12 Guerillas von Los Angeles AquA, Saints, Decemate, Blazt, Vivid $0
11./12 Seattle-Surge Octane, Slacked, Apathy, Pandur, Proto $0

Dieser Artikel wird bis aktualisiert Kabeljau Die Champs 2020 enden am Sonntag, den 30. August.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *