Staffel sechs von Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops wird einführen erhebliche Menge an neuen Inhalteneinschließlich neuer Multiplayer-Karten, Änderungen an Verdansk, der letzten Zombies-Karte und einem gruseligen saisonalen Event.

Die Fans bekamen einen ersten Blick auf die sechste Staffel in einem Trailer, der Anfang dieser Woche veröffentlicht wurde und die Auswirkungen der Gehirnwäsche von Adler durch Stitch enthüllte. Während sie außerhalb des Netzes operierte, platzierte Adler Sprengstoff unter Verdansk, nachdem sie verlassene Bunker aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs voller stillgelegter deutscher Bomben entdeckt hatte. Während Stitch und sein Verbündeter Fuze einen Teil des Sprengstoffs entschärften, explodierten immer noch einige Ladungen und hinterließen Risse im gesamten Stadion und in der Innenstadt von Verdansk.

Bild über Activision

Kriegsgebiet Die Spieler werden in der Lage sein, neue Sehenswürdigkeiten in den gestörten Gebieten zu erkunden und eine „größere Manövrierfähigkeit“ zu genießen, während sie sich durch das Stadion bewegen. Mehrere Gebäude in der Innenstadt stürzten bei der Explosion ein, wodurch einige der vertikalen Elemente in der Gegend entfernt und neue Orte zum Erkunden eingeführt wurden.

Die Explosion enthüllte auch ein „unterirdisches System von Gängen und Waffenräumen“, das in den zuvor unbekannten Bunkern aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs zu finden war. Diese mysteriösen Bunker fügen einen neuen aufregenden Punkt hinzu, den die Spieler erkunden und auf das Kommende hinweisen können Kriegsgebiet ändert sich danach Call of Duty: Avantgarde wird später in diesem Jahr veröffentlicht.

Season Six bringt auch die ursprüngliche Gulag-Karte mit einigen leichten Anpassungen zurück. Aber die Spieler müssen den Feind immer noch eliminieren, wenn sie wieder in die Action zurückkehren wollen.

Wenn Sie vorhaben, einem Regiment beizutreten oder ein Regiment zu gründen, sollten Sie dies bis zum 6. Oktober erledigen. Nach diesem Datum werden die Regimenter eingefroren, da ein „lohnenderes“ Clansystem eingeführt wird Kriegsgebiet bis zum Ende des Jahres. Kriegsgebiet Fans können mehr Informationen über bevorstehende Änderungen und Ereignisse, Anti-Cheat-Updates und mehr erwarten Vorhut Inhalte in den nächsten Wochen.

Auch Multiplayer-Fans können sich nächste Woche auf viele neue Inhalte freuen. Der endgültige Zombies des Kalten Krieges Karte, Forsaken, kommt mit der sechsten Staffel. Diese Karte beinhaltet die Rückkehr des PhD Slider Perks, der neuen Wunderwaffe Chrysalax und der Unterstützungswaffen ARC-XD und Handkanone. Onslaught wird auch das neue Deprogramm in seiner Rotation erhalten, was den Spielern eine neue Karte bietet, an der sie sich erfreuen können.

Deprogramm wird neben Amerika und Gluboko zum Multiplayer hinzugefügt. Deprogrammieren ermöglicht es den Spielern, in Adlers Gedanken zu kämpfen, während er gegen die Gehirnwäsche ankämpft. Jeder Teil der Karte bezieht sich auf Schlüsselmomente aus seinen Erinnerungen, was zu einem einzigartigen und aufregenden Erlebnis führt.

Amerika verfügt über die geheime American Main Street in einer Militäranlage, die im gesehen wird Kalter Krieg Kampagne. Die Spieler werden sich durch ein Theater, eine Pizzeria und ein Burger Town-Modell kämpfen, das in der Nähe ihres Zuhauses liegt.

Gluboko ist eine neue Gunfight-Karte, die im unterirdischen Gewölbe des KGB-Hauptquartiers stattfindet. Diese Karte wird in den Varianten Gunfight und Face Off spielbar sein.

Spieler können außerdem zwei neue Operatoren freischalten: Alex Mason und Fuse. Mason ist einer der bekanntesten Charaktere in Ruf der Pflicht Geschichte und das Original Black Ops Protagonist. Spieler, die den Battle Pass der sechsten Staffel kaufen, schalten Mason auf Stufe 0 frei. Fuze ist der neue Operator, der im Gameplay-Trailer der sechsten Staffel zu sehen ist und die Bomben entschärft, die Adler gelegt hat. Dieser Bombenentsorgungsexperte ist eine ausgezeichnete Wahl für Spieler, die nach einem einzigartigen Skin suchen.

Vorbestellung der digitalen Version von Vorhut schaltet auch Sgt. Arthur Kingsley, eine der Hauptfiguren in Vorhut. Spieler können Kingsley im Multiplayer und verwenden Kriegsgebiet Vor Vorhut startet.

Die sechste Staffel bietet fünf kostenlose neue Waffen, von denen drei zum Start verfügbar sind. Die neue .410 Ironhide Shotgun ist eine zuverlässige Nahkampfwaffe. Das Grav-Sturmgewehr hat die schnellste Geschossgeschwindigkeit seiner Klasse und kann auf Stufe 31 des Battle Pass der sechsten Staffel freigeschaltet werden. Die letzte verfügbare Waffe beim Start ist die Streitaxt, eine verheerende zweihändige Nahkampfwaffe.

Die Nahkampfwaffen LAPA SMG und Hammer und Sichel werden später in der Saison verfügbar sein. Die LAPA kann als Event-Belohnung im saisonalen Event „The Haunting“ oder über eine Blaupause im Store freigeschaltet werden. Hammer und Sichel können durch eine nahkampfbasierte Herausforderung oder in einem Bündel freigeschaltet werden.

Fans können sich auch über das kommende saisonale Event freuen: The Haunting. Dieses gruselige Ereignis beginnt am 19. Oktober. Fans können mehr über das Ereignis am 18. Oktober auf der erfahren Ruf der Pflicht bloggen. Schließlich bietet die sechste Staffel auch vier neue Prestige, die engagierten Spielern mehr Levels bieten, die sie durchkämpfen können.

Die sechste Staffel geht am 7. Oktober live.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *