Evil Geniuses ist offiziell beigetreten Raketenliga nach dem Erwerb des nordamerikanischen Teams eQuinox.

Robert „Chrome“ Gomez, Gabriel „CorruptedG“ Vallozzi und Jason „Klassux“ Klass wechseln zu Evil Geniuses, der Organisation heute angekündigt. Stephen “Fireworks” Swims-Fuleihan wird das Team auch weiterhin unter dem Banner der Evil Geniuses in Zukunft coachen.

“Zum Raketenliga, Wir wussten, dass das Spiel und die Fans etwas Besonderes sind, aber es war ein langer Weg, das richtige Team zu finden, das EG repräsentiert“, sagte Phillip Aram, COO von Evil Geniuses, in der Ankündigung. „Chrome, CorruptedG und Klassux sind genau dieses Team, und sie sind bereits bereit, die ganze Saison über für alte und neue EG-Fans blau zu werden.“

Bei den DreamHack Leipzig Open belegte das Team kürzlich den gemeinsamen fünften Platz und verlor im Viertelfinale mit 0-3 gegen NRG. Seitdem hat das Team an einigen kleineren Turnieren teilgenommen und zuletzt seinen Spieler Kaid „SadJunior“ Zehri . verloren zu Cloud9.

Neben der Teamakquise übernehmen Evil Geniuses auch den Platz von eQuinox in der Raketenliga Meisterschaftsserie.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *