Jetzt weniger als eine Woche bis zur Veröffentlichung von Call of Duty®: Black Ops III, Treyarch Studios hat ihre vierwöchige #BO3Fridays-Saga abgeschlossen, in der sie neue Informationen zu ihrem kommenden Spiel veröffentlichen. In der vierten und letzten Woche der #BO3Fridays wird uns der „NUK3TOWN Bonus Map Trailer“ präsentiert, auf den viele Fans sehnsüchtig gewartet haben.

NUK3TOWN-Anhänger


Der Trailer beginnt mit Rückblenden von Nuketown in Call of Duty®: Black Ops und Call of Duty®: Black Ops II. Dann zeigt der Trailer einen umfangreichen Look von NUK3TOWN. Im Vergleich zu den früheren Versionen von Nuketown ist diese die lebendigste und futuristischste aller Zeiten. Der Trailer zeigt uns auch einen der oft übersehenen Aspekte der Spezialisten in Black Ops III: ihre Einzigartigkeit. Während des gesamten Videos gibt es Dialoge, die der Situation jedes Spezialisten entsprechen. Jeder Spezialist hat seinen eigenen einzigartigen Look, seine eigene Stimme und seine eigene Linie. Im weiteren Verlauf des Trailers sehen wir verschiedene Killstreaks wie Dart und Cerberus. Ein letzter Aspekt von Black Ops III, der gezeigt wird, ist die Effektivität des neuen Bewegungssystems auf kleineren Karten. Explosionen ausweichen, durch Eingänge springen und Mauern rennen sind alle nahtlos und auf kleineren Karten sehr brauchbar, auch wenn nicht so viel Platz vorhanden ist. Falls ihr den Trailer noch nicht gesehen habt, schaut ihn euch hier an. Um auf die exklusive NUK3TOWN-Karte zuzugreifen, bestelle vor Call of Duty: Black Ops III auf PlayStation 4, Xbox One oder PC. NUK3TOWN ist nicht auf PlayStation 3 oder Xbox 360 verfügbar.


Wie denkst du über die dritte Version von Nuketown? Wird es das Erbe der berüchtigten „Nuketown 24/7“-Playlist tragen können? Lass es uns in den Kommentaren unten oder auf unserem Twitter wissen – @eSportsNation. Folgen Sie uns, um in allen Bereichen rund um das Thema Gaming auf dem Laufenden zu bleiben.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *