Dieser Blogbeitrag erzählt die chronologische Geschichte von Tag 1 bei den CoD Champs für ESNs Community Manager Josh Reilly und Chefredakteur Thomas Reese. Es wird Absätze nach Autor abwechseln, um die ganze Geschichte zu erzählen und zwei verschiedene Perspektiven zu teilen.

Thomas – CoD Champs ist kein Witz. Als wir am Veranstaltungsort ankamen, sah man als erstes strenge Sicherheitsvorkehrungen und Kontrollpunkte an allen Eingängen, nur um in den Veranstaltungsort zu gelangen. Während draußen Hunderte von Zuschauern in einer Schlange warteten, machten wir uns auf den Weg durch die Sicherheitskontrolle. Sie führen hier bei LA LIVE ein knappes Schiff. Sie durchsuchten Taschen und zwangen jeden, der eintrat, durch einen Metalldetektor.

Josh Während wir zum Medien-Check-in anstanden, hatten wir die Gelegenheit, den ehemaligen JusTus-Spieler Cole „Doubt“ Cook zu treffen. Er ist bei diesem Event von außen auf der Suche, macht Fotos für Orbit und hängt mit alten Freunden in der Community ab. Wir hatten auch die Gelegenheit, mit Zach Shelton von Ringleader Photos und einem Mitglied von Charlie Intel zu sprechen.

Thomas – Während sich die Spieler aufwärmten, öffneten sie die Türen und wir bekamen unsere ersten Blicke auf den unglaublichen Veranstaltungsort. Das erste, was Sie sehen, sind riesige Plaketten mit allen Teamlogos. Sie haben auch die Meisterschaftstrophäe und Ringe ausgestellt, damit die Leute Fotos mit ihnen machen können.

Sie haben auch eine lebensgroße Figur eines Soldaten in einem Exo-Anzug, der vor einem Display steht, auf dem Zuschauer alles über Call of Duty Advanced Warfare lesen können.

https://twitter.com/esn_Thomas/status/581487783291699200

Josh – Die einzige wirkliche Überraschung für mich war, als ich den Veranstaltungsort betrat und Fwiz auf der Bühne sitzen sah, der sich auf die Übertragung vorbereitete, neben Raymond „Rambo“ Lussier, ehemaliger Profispieler und derzeitiger eSports-Berater von Sledgehammer Games. Für mich, zusammen mit den meisten CoD-Fans, war dies ein Segen, da viele von uns hofften, dass er beim Turnier erscheinen würde, obwohl er auf Twitter erklärte, dass er nicht teilnehmen würde.

https://twitter.com/Fwiz/status/581504646323122176

Thomas – Den ganzen Tag über verbrachte ich meine Zeit damit, Fans und YouTuber zu interviewen, die anwesend waren, für einen Artikel, an dem ich arbeite. Ich hatte die Gelegenheit, Ashley, „OpTic Midnite“ und Tucker „IIJERiiCHOII“ zu interviewen, um ihre Meinung zu dem Event und ihre Perspektiven von CoD eSports als YouTuber zu erfahren. Das wird in einem Feature-Artikel enthalten sein, der am Samstag veröffentlicht wird.

Josh – Eine Serie, die mir zu diesem Zeitpunkt aufgefallen ist, war FaZe Black vs. Below Zero. Obwohl bZ die Serie verloren hat, haben sie sich definitiv einen höllischen Kampf geliefert. Nachdem sie in der Serie mit 0: 2 zurückgefallen waren, konnten sie CTF und Uplink gewinnen, um mit FaZe 2: 2 zu spielen. Sie zeigten wahre Professionalität und Gelassenheit, als sie den Titanen von FaZe Black gegenüberstanden. Leider konnten sie es bei Search and Destroy on Terrace mit knapper Punktzahl einfach nicht abschließen, und FaZe Black nahm die Serie.

https://vine.co/v/O3QpWOx2mmJ

ThomasActivision hat uns mit einem Tab am Konzessionsstand eingerichtet, damit wir zu Mittag gegessen haben. Ich hatte auch die Gelegenheit, mit anderen Medienvertretern zu sprechen. Wir haben uns mit einem Reporter des Sport-Magazine aus Großbritannien sowie einem freien Mitarbeiter des Magazins Escapist unterhalten. Die Networking-Möglichkeiten waren endlos mit einem vollen Haus von Leuten aus der ganzen Welt.

Josh – Ich habe noch nie gesehen, dass Besitzer eines Teams so aufgeregt sind, ihr Team bei einem Event zu haben, oder so leidenschaftlich für das Spiel im Spiel wie Strictly Business. Die Besitzer sahen das ganze Spiel schreiend und unterstützten ihr Team. Sie hörten den Stolz in ihrer Stimme, wenn sie ein großartiges Spiel machten, und seufzten in ihrem Herzen, wenn ein Teamkollege im Spiel unterging oder die Zielpunkte verpasste. Es ist erfrischend, diese Intensität in der umkämpften Call of Duty-Szene von den Besitzern zu haben. Mein Lieblingsmoment des Spiels war in den ersten zehn Sekunden, als Phizzurp den ADS-Fehler mit dem BAL hatte. Am Ende feuerte er aus der Hüfte aus großer Entfernung, tötete Epsilon und schrie: “Ich muss nicht einmal zielen, Mann, lass uns gehen!”

https://vine.co/v/O306wWuw3Zv

Thomas – Ich habe mir einen Platz in der ersten Reihe gesichert, um zuzusehen, wie OpTic Gaming in einem Match gegen Orbit antritt, das bestimmen würde, wer den Pool gewinnen würde. Ich saß neben anderen Spielern wie Sharp, Goonjar, Jkap, Enable, Muddawg und Doubt. OpTic war stark und gewann Retreat Hardpoint, aber Orbit reagierte und gewann ein entscheidendes S&D-Spiel mit 6:3, um die Serie zu binden. Dies war das erste Mal, dass S&D on Drift auf der Hauptbühne gespielt wurde, und Orbit nutzte die unzureichend vorbereitete OpTic-Truppe. OpTic gewann Bio Lab CTF und Comeback Uplink, um die Serie 3-1 zu gewinnen. Es waren fast tausend Leute auf den Tribünen und es war ein unglaublicher Anblick.

JoshIn einem wirklich wichtigen Match fand sich Team Kaliber mit 0-2 gegen Epsilon zurück, die um ihr Turnierleben spielten. Team Kaliber schloss sich als Team zusammen, um mit Hilfe von Fans im Publikum sowie Deathly und Kosdff, die die ganze Zeit schrien, das 2:2 zu ermitteln. Sie gewannen einen engen Detroit S&D und gewannen die Serie mit 3: 2, um Epsilon nach Hause zu schicken.

ThomasAm Ende des Tages schieden die beiden bestplatzierten europäischen Teams, TCM Gaming und Epsilon eSports, aus den CoD Champs aus. Dies war schockierend für die meisten Leute, die erwarteten, dass mindestens eines dieser Teams es in die Kategorie schafft. TCM spielte Below Zero, das NA-Team, das sich einen der letzten Plätze in der NA-Regional erspielte. TCM kämpfte und verlor 0-3 gegen Below Zero. Epsilon verlor gegen Team Kaliber in einer verrückten Serie, die zu einem 0: 2-Comeback führte.

Der erste Tag war gefüllt mit intensiven Matchups und ein paar Überraschungen. Fans aus der ganzen Welt versammelten sich, um die CoD eSports-Community in Los Angeles zu repräsentieren. Trotz einiger anfänglicher Stream-Probleme schnitten MLG und Activision gut ab und das Produktionsniveau der Veranstaltung wurde im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert. Wir haben gesehen, dass alle Gruppenspiel-Matches stattgefunden haben und wir sind bereit für einen wahnsinnigen Tag voller Spiele in Spiel 2.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *