Call of Duty: Warzone ist seit seiner Veröffentlichung Anfang 2020 eines der heißesten Spiele der Welt. Die dritte Staffel hat eine neue Variation von Verdansk gebracht und die Spieler in eine 1980er-Version der Originalkarte des Spiels versetzt.

Mit der überarbeiteten Karte haben die Fans schnell auf den Unterschied in der Beleuchtung hingewiesen. Bei Kämpfen in dunklen Gängen und Korridoren sind Spieler, die ihre Gegner besser sehen können, im Vorteil.

Leider für Kriegsgebiet Spieler wissen nur zu gut, dass das Battle Royale im Außenbereich zu grau oder verwaschen und in Gebäuden zu dunkel erscheinen kann. Zum Glück für diejenigen, deren Computer auf Nvidia-Grafikkarten laufen, kommt die Lösung in Form von Nvidia Freestyle. Mit Nvidia Freestyle können Sie das Erscheinungsbild von Kriegsgebiet über die Grafikkarte.

Dies bedeutet, dass Nicht-Nvidia-Benutzer, wie Konsolenspieler oder solche mit AMD-Grafikkarten, eine alternative Lösung finden müssen, um Roze in Verdansk leichter zu sehen. Mit Kriegsgebiet Da es sich um ein grafisch extrem anstrengendes Spiel handelt, können die Nvidia-Filter Ihre Bilder pro Sekunde zwischen fünf und 25 FPS reduzieren. Testen Sie also Ihre GPU, bevor Sie mit diesen Einstellungen in Verdansk einsteigen.

Hier sind unsere Lieblingsfilter von Nvidia und Kriegsgebiet grafische Einstellungen, die wir in verwendet haben Kriegsgebiet bisher.

JGOD

JGOD ist seitdem einer der führenden Content-Ersteller geworden Warzone war veröffentlicht und geht in seinen YouTube-Videos ausführlich auf verschiedene Waffen und Ausrüstungen ein. Er veröffentlichte auch seine Nvidia-Filter für Verdansk 1984 zu Beginn der dritten Staffel und sie leisten immer noch großartige Arbeit, um der Karte Lebendigkeit zu verleihen.

Einzelheiten

  • Schärfen: 36 Prozent
  • Klarheit: 49 Prozent
  • HDR-Ton: 49 Prozent
  • Blüte: Null Prozent

Farbe

  • Tönungsfarbe: Null Prozent
  • Farbtonintensität: Null Prozent
  • Temperatur: Null Prozent
  • Lebendigkeit: 30 Prozent

Helligkeit Kontrast

  • Belichtung: Null Prozent
  • Kontrast: Neun Prozent
  • Highlights: Zwei Prozent
  • Schatten: -100 Prozent
  • Gamma: Null Prozent

IceManIsaac

IceManIsaac, a Kriegsgebiet Content Creator und Konkurrent von NRG, hat im letzten Jahr einen stetigen Anstieg der Popularität erlebt. Er hat in der Vergangenheit Filtereinstellungen gepostet und seine gerade rechtzeitig zum Start der dritten Staffel im April veröffentlicht.

Helligkeit Kontrast

  • Belichtung: Null Prozent
  • Kontrast: 15 Prozent
  • Höhepunkte: -50 Prozent
  • Schatten: 100 Prozent
  • Gamma: 11 Prozent

Farbe

  • Tönungsfarbe: 12 Prozent
  • Farbintensität: 13 Prozent
  • Temperatur: Null Prozent
  • Lebendigkeit: 52,8 Prozent

Einzelheiten

  • Schärfen: 20 Prozent
  • Klarheit: Sieben Prozent
  • HDR-Ton: 61 Prozent
  • Blüte: Null Prozent

ModernWarzone

ModernWarzone bricht zusammen Kriegsgebiet Neuigkeiten seit der Veröffentlichung des Spiels im letzten Jahr. Neben ModernWarzone.com betreibt er auch einen YouTube-Kanal und hat mit dem Start von Verdansk 1984 im April seine Nvidia-Einstellungen gepostet.

Schärfen

  • Schärfen: 70 Prozent
  • Filmkorn: Null Prozent

Farbe

  • Tönungsfarbe: 35 Prozent
  • Farbintensität: 30 Prozent
  • Temperatur: 14,6 Prozent
  • Lebendigkeit: 100 Prozent

Einzelheiten

  • Schärfen: 51 Prozent
  • Klarheit: 100 Prozent
  • HDR-Tonung: 11 Prozent
  • Blüte: Null Prozent

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *