Minecraft hat seit seiner offiziellen Veröffentlichung im Jahr 2011 einen langen Weg zurückgelegt und von zahlreichen Erweiterungen und Updates profitiert. Ein Bereich, der sich von Mojang jedoch weiterhin vernachlässigt fühlt, ist die Grafik des Spiels, die in den letzten zehn Jahren ziemlich gleich geblieben ist. Zum Glück ist die Minecraft Die Modding-Community hat die Lücke aufgegriffen und eine große Auswahl der besten Minecraft-Shader für verschiedene Zwecke zusammengestellt.

Egal, ob Sie die Leistung optimieren, die Bildqualität verbessern oder Ihrem Spiel einfach eine aufregende neue Ästhetik verleihen möchten, Shader können Ihr Spielerlebnis drastisch beeinflussen. Hier stellen wir die besten vor Minecraft Shader, um Ihr Spiel zu verbessern, bevor Sie sich auf neue Abenteuer begeben. Die meisten dieser Shader sind kompatibel mit Minecraft 1.14 und höher, während auch ältere Versionen unterstützt werden.

Bevor Sie Shader in installieren können Minecraft, müssen Sie zuerst einen Mod-Manager herunterladen und installieren, was den gesamten Vorgang erheblich vereinfacht. Dieses Tool überprüft automatisch, ob die Mods, die Sie verwenden möchten, miteinander kompatibel sind. Während Schmiede ist im Allgemeinen der Go-to-Mod-Manager, MultiMC ist eine hervorragende Open-Source-Alternative, die Ihnen auch die Möglichkeit gibt, mehrere Instanzen von Minecraft zur selben Zeit.

Zusätzlich zu einem Mod-Manager wirst du installieren wollen Optifine falls noch nicht geschehen. Dieses Programm wird bemerkenswert verbessern Minecraft‘s Grafik und Leistung sowie die Möglichkeit, Ihre Bilder pro Sekunde (FPS) zu ändern, Verzögerungen zu reduzieren und grafische Änderungen auf Mikroebene vorzunehmen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Version installieren, die zu Ihrem Spiel passt, die jetzt 1.14 oder 1.15 sein sollte.

Denken Sie zu guter Letzt daran, Java sowohl für Optifine als auch für den Mod-Manager Ihrer Wahl zu aktivieren. Sobald dies erledigt ist, können Sie mit der Suche nach beginnen Minecraft Shader.

Es gibt viele Möglichkeiten zu recherchieren Minecraft Shader, sei es der Besuch einzelner Modder-Sites, Fragen an die Community r/Minecraft und Minecraft Foren, oder schauen Sie sich Shader-Demonstrationsvideos auf YouTube an, wie das oben gezeigte. Die folgenden Seiten eignen sich auch hervorragend, um neue und beliebte Minecraft-Shader zu lesen:

Da die meisten Shader Ihren PC ziemlich belasten können, ist es wichtig, die Grenzen Ihres Gaming-Rigs zu kennen. Während einige dieser Shader speziell für Low-End-“Kartoffel”-Laptops und -PCs entwickelt wurden, benötigen Sie für die meisten eine Mid- bis High-End-Grafikkarte (GPU). Davon abgesehen sind hier die besten Minecraft Shader, die 2021 verfügbar sind.

Die unglaublichen Shader von Sonic Ether (SEUS) gibt es seit Anfang der 2010er Jahre und gilt weiterhin als die zuverlässigste High-End-Option für Minecraft Spieler, die das Beste aus ihren Shadern herausholen möchten. Genauer gesagt zeichnet sich SEUS dadurch aus, dass es dem Aussehen Ihres Spiels etwas Realismus verleiht und Eigenschaften wie weiches natürliches Licht, atmosphärische Regeneffekte und mehr ankündigt. Dies geht jedoch um den Preis, dass er je nach installierter Version einer der ressourcenintensivsten Shader auf dieser Liste ist: Renewed, PTGI oder Legacy.

Ähnlich wie bei SEUS, Sildurs Shader gibt es seit Minecraft‘s offizielle Veröffentlichung von 2011 und genießen in der Community des Spiels hohes Ansehen. Anstatt sich auf Realismus zu konzentrieren, wurden Sildurs Shader entwickelt, um die Farben von Minecraft in drei anpassbaren Voreinstellungen hervorzuheben: Basic, Enhanced und Vibrant. Es ist auch viel leistungsfreundlicher als SEUS, sodass Sie Funktionen wie Lichtreflexionen hinzufügen können, ohne Ihren PC zu überfordern.

Wenn Sie ein Fan des Klassikers sind Minecraft aussehen, aber dennoch die Vorteile verbesserter Farben und Effekte nutzen möchten, schlagen die Vanilla Plus Shader von RRe36 eine glückliche Mitte zwischen den beiden. Sie erhöhen die Gesamtsättigung des Spiels und fügen Godrays, dynamische Schatten und verbesserte Wolken/Nebel hinzu. Es stehen drei Editionen zur Auswahl, je nachdem, wie nah oder weit Sie sich von Vanille entfernen möchten Minecraft: ‘SE’, ‘CE’ oder die Standardeinstellung ‘Vanilla Plus’.

Wenn Sie auf einem viel älteren oder billigeren Computer spielen, sollten Sie die Installation des Verzögerungsfreie Shader pack, die verhindert, dass Ihr PC verzögert, während die Shader ihr Ding machen. Obwohl es möglicherweise nicht so viele ausgefallene visuelle Effekte wie andere Packs hat, wird es Ihrem Spiel dennoch etwas Lebendigkeit verleihen, während es auf langsameren Computern mit glatten 60 FPS läuft. Wenn Sie ständig Probleme haben, Shader richtig zu funktionieren, probieren Sie es aus.

Am anderen Ende des Spektrums haben wir die Kontinuum-Shader pack, der sich darauf konzentriert, auf Schritt und Tritt Ergebnisse in Kinoqualität zu liefern. Dazu gehören volumetrische Beleuchtung, hochdetaillierte Wolken und ein prozedural generiertes Wettersystem, das seine realistischen Effekte hervorragend darstellt. Wir können Ihnen jedoch nur empfehlen, es zu installieren, wenn Sie einen High-End-PC mit einer dedizierten GPU haben, die ihre zahlreichen Effekte ausführen kann.

Shader von Chocapic13 konzentriert sich auf das Erreichen von Hyperrealismus unter Berücksichtigung der Einschränkungen von Mittelklasse-PCs. Es erreicht ein solides Gleichgewicht zwischen Leistung und Qualität und bietet gleichzeitig mehr Kontrolle über Systeme wie Beleuchtung und Wetter. Zusätzlich zu lebendigen und gestochen scharfen Landschaften fügt dieses Shader-Paket kristallklare Effekte hinzu Minecrafts Wasser, wodurch Regentropfen und stehende Gewässer lebensechter erscheinen.

Wie der Name vermuten lässt, ist die Nostalgie-Shader pack versucht, eine stilisierte Version von Vanille nachzubilden Minecraft unter Einbeziehung einiger moderner Annehmlichkeiten. Was Nostalgia Shader von den Vanilla Plus Shadern von RRe36 unterscheidet, ist die Betonung darauf, wie sich langjährige Spieler erinnern Minecraft suchen im Vergleich zu dem, wie es tatsächlich aussah. Enthalten sind eine benutzerdefinierte Skybox und Beleuchtungsfarben, dynamische Schattendetails, volumetrischer Nebel und Windeffekte auf Laub.

Sie werden feststellen, dass einige Shader so konzipiert sind, dass sie auf bestimmte Teile des Spiels wie Beleuchtung, Wetter oder Farbe abzielen. Einer der besten hyperfokussierten Shader ist Ozeano, die das Aussehen von Wasser in Minecraft komplett überarbeitet und kleinere Änderungen an Dingen wie Beleuchtung und Schattendetails vornimmt. Als Ergebnis ist es eines der besten stilistischen Shader-Pakete und kann einen erstaunlichen Einfluss auf das Erscheinungsbild Ihres Spiels haben.

KUDA-Shader ist vielleicht der neueste Eintrag auf dieser Liste, nachdem er seine Beta im Jahr 2018 abgeschlossen hat, ist aber auf dem besten Weg, sich als der vielseitigste zu positionieren Minecraft Shader-Paket. Es will sich komplett neu erfinden Minecraft‘s unverwechselbares Aussehen mit neuen Schatten-, Blitz- und Godray-Systemen zusätzlich zu volumetrischem Nebel und höheren Texturauflösungen. Dies alles wird von Spielern unterstützt, die von erstaunlichen Ergebnissen und einer relativ fehlerfreien Erfahrung berichten, die KUDA Shader zum Laufen bringt.

Auf den ersten Blick, CrankerMans TME-Shader scheinen das gleiche Ergebnis zu liefern wie fast jedes Shader-Paket in dieser Liste. Was es jedoch von der Konkurrenz unterscheidet, ist, dass es eines der wenigen Shader-Pakete ist, das konsistente Updates erhält und gleichzeitig ältere Versionen des Spiels (derzeit 1.15-1.9) unterstützt. Enthalten ist eine große Auswahl an grafischen Effekten, die von Laubbewegungen in Bäumen bis hin zu realistisch aussehenden Wolken und Schatten reichen, die dem Spiel ein größeres Gefühl von Dreidimensionalität verleihen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *