Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von StatBananadas beste Strategietool für Dota 2.

Die Gruppenphase für WePlay! Dota 2 Tauziehen: Mad Moon ist fast abgeschlossen, was bedeutet, dass die ersten beiden Teams bereits aus dem Wettbewerb ausgeschieden sind, nachdem sie am Eröffnungstag zweimal geschlagen wurden.

Sowohl Infamous als auch Ninjas in Pyjamas werden früh nach Hause fahren, nachdem sie in ihrer ersten Serie gefegt wurden und es dann nicht aus dem Elimination Match schaffen.

Infamous hatte das einfachere Matchup der beiden Verliererteams, als sie gegen Gambit Esports antraten, um das Turnier zu beginnen, während NiP gegen Nigma spielte. Als früher Außenseiter brauchte Infamous ein starkes erstes Spiel, um den Ton anzugeben, wurde aber in beiden Spielen schwer umgehauen, indem er Artsiom „fng“ Barshak und seinem Team im Grunde nur die Kontrolle über jeden Aspekt der Serie überließ.

Und nachdem er von Gambit, einem bewährten, aber kämpfenden Team, mitgerissen wurde, endete Infamous in einem Kampf gegen Danil „Dendi“ Ishutin und seine neu gegründete Organisation. Mariano „Papita“ Caneda war nicht in der Lage, sein Team über den Buckel zu drängen, und erlitt ein weiteres großes Spiel mit einer Niederlage, bevor er in einem engeren zweiten Spiel scheiterte.

Damit schieden sie mit 0:4 aus, verloren jedes Match und wurden das erste Team, das aus Mad Moon ausgeschieden war.

In Gruppe B hatte NiP ein konkurrenzfähiges Eröffnungsspiel gegen Nigma, konnte aber im späten Spiel gegen einen von Amer „Miracle-“ Al-Barkawis Faceless Void angeführten Vorstoß nicht abschließen. Das führte zu einem massiven Stampfen in Spiel zwei, als Nigmas Kern aus Timbersaw, Meepo und Snapfire NiP in nur 16 Minuten zum Packen brachte.

In einem Rückkampf der geschlossenen Qualifikationsspiele von ESL One Los Angeles Major versuchten Peter „ppd“ Dager und sein Team, das Ruder gegen Ilya „Lil“ Ilyuk und Aggressive Mode zu drehen.

Dies war bisher die engste Serie für beide Teams, aber A.Mode ließ Nikita „Daxak“ Kuzmin im ersten Spiel gegen Lifestealer antreten, was dazu führte, dass NiP einen starken Vorteil in Teamkämpfen hatte. Das zusammen mit Void Spirit und Lina erwies sich als zu mächtig, um im Eröffnungsspiel des Elimination Matches aufzuhören.

A.Mode drehte das Skript in Spiel zwei um und führte einen starken Ember Spirit-Slardar-Kern aus, der zu einem starken Push im späten Spiel führte. Dieser Kern und Oliver „Skiter“ Lepkos Ursa, die gegen sein ehemaliges Team zum Leben erweckt wurden, schickten die Serie in ein entscheidendes drittes Spiel.

Beide Teams waren in den ersten 20 Minuten des dritten Spiels ausgeglichen, bevor NiP ein Beinahe-Teamwipe und einen Dieback gegen den Disruptor von Giorgos „SsaSpartan“ Giannakopoulos sicherte. Aber bevor NiP davonziehen konnte, gelang es A.Mode, Daxaks Lifestealer zweimal zu eliminieren, was seinem Team den Teamkampf mangelte und nach 35 Minuten zu einem massiven Fünf-Mann-Kill führte.

Das veränderte das Match zugunsten von A.Mode, als sie langsam marschierten und schließlich den Sieg holten, wodurch NiP eliminiert wurde, der nun nach Hause fahren und sich auf das ESL One LA Major vorbereiten wird.

Die Spiele werden um 6:00 Uhr CT fortgesetzt, wenn Gambit gegen B8 spielt, um die verbleibende Setzliste der Gruppe A für die Playoffs zu bestimmen, gefolgt von Nigma und A.Mode, die in Gruppe B spielen.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *