Berichten zufolge enthüllt Halo Infinite während der Xbox-Präsentation auf der Bühne der E3 2021 am 13. Juni eine Reihe neuer Informationen.

Halo Infinite ist zweifellos einer der am meisten erwarteten Xbox-Titel am Horizont. Es verspricht, die umfangreichste Master Chief-Geschichte zu erzählen und damit das Halo-Franchise von Grund auf neu zu starten.

Neben der ehrgeizigen Kampagne plant 343 Industries Berichten zufolge auch einen großartigen neuen Multiplayer für Halo Infinite. Colteastwoodder zuvor mehrfach über Xbox-bezogene Neuigkeiten berichtete, ging detailliert auf den Multiplayer von Halo Infinite ein.

Xbox auf der E3 2021 wird Details sowohl zur Einzelspieler-Kampagne als auch zum Multiplayer-Spielmodus von Halo Infinite enthüllen

Die E3 2021-Präsentation von Xbox wird laut Colteastwood mit einem neuen Einblick in die Kampagne beginnen, um die grafischen Verbesserungen gegenüber dem letzten Jahr zu zeigen. Der eigentliche Fokus der Präsentation wird jedoch Berichten zufolge auf dem Multiplayer-Showcase liegen.

343 Industries gab zuvor bekannt, dass der Multiplayer-Spielmodus für Halo Infinite kostenlos spielbar sein wird. Es wird zweifellos einen großen Beitrag dazu leisten, das Spiel einem großen Teil der Gaming-Bevölkerung zugänglich zu machen. Darüber hinaus werden Xbox Series X und vermutlich auch PC, die das Spiel mit 120 FPS laufen lassen, den Wettbewerbsaspekt der Multiplayer-Action von Halo Infinite stärken.

Laut den neuesten Leaks wird der Multiplayer-Spielmodus eine Fusion aus Battle Royales, Battlefields Eroberungsmodus und Halos Big Team Battle (BTB) sein. Dieser Hybrid könnte möglicherweise das Beste aus mehreren Welten bringen und zu einer dicht besiedelten Multiplayer-Action führen.

Zuvor hat 343 Industries ihre Pläne zur Kategorisierung des Ranglisten-Multiplayer-Matchmaking von Halo Infinite basierend auf dem Steuerungstyp besprochen. Während soziale Wiedergabelisten und benutzerdefinierte Spiele allen Benutzern auf Xbox und PC (sowohl Controller als auch Tastatur/Maus) offen stehen, wird die Ranglisten-Spielersuche separate Pools für die verschiedenen Steuerungsmethoden haben. PC-Entwicklungsleiter Mike Romero sagte:

„Für Ranglistenspiele planen wir, kompetitive Playlists basierend auf dem Eingabetyp einzuschränken, nicht Konsole oder PC. Das liegt daran, dass wir glauben, dass die Eingabe das größte Unterscheidungsmerkmal in Bezug auf die Gameplay-Fähigkeiten ist (mit Dingen wie der Zielhilfe auf dem Controller oder der Präzision des Sniping mit einem Sie können mit einem Controller auf Ihrem PC spielen, um mit Ihren Konsolenfreunden in der Rangliste zu spielen, oder sogar Maus und Tastatur auf Ihrer Konsole, um mit Ihren PC-Freunden in der Rangliste zu spielen.“

Noch aufregender für die Fans ist Colteastwoods Behauptung, dass am Ende der Xbox-Show auf der E3 2021 eine „Demo“ oder öffentliche Beta des Halo Infinite-Multiplayers veröffentlicht wird.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *