Der französische Fußballgigant AS Monaco expandiert durch die Partnerschaft mit Gambit Esports weiter in den Esports Dota 2 und Vierzehn Tage Teams, um „einen neuen Schritt in einem schnell wachsenden Markt zu machen“, beide Vereine angekündigt heute.

Insgesamt acht Spieler aus beiden Disziplinen werden unter dem kombinierten ASM.GMB-Tag spielen und Monacos ikonische rot-weiße diagonale Trikots tragen. Die Partnerschaft bedeutet, dass Gambit nun die erste russische eSports-Organisation ist, die eine Partnerschaft mit einer ausländischen Fußballmannschaft eingeht, während AS Monaco der erste Fußballverein ist, der offiziell in die Vierzehn Tage Platz.

Vierzehn Tage und Fußball erfreuen sich in ihren Fangemeinden einer beliebten Crossover-Anziehungskraft. Epic Games hat kürzlich mehrere Team-Trikots als Kosmetika hinzugefügt Vierzehn Tage, sogar eine Partnerschaft mit Fußballlegende Pelé, um seine klassische Luftloch-Feier als Emote einzubringen.

Mehrere Fußball-Superstars sind auch als begeisterte Fans des Battle Royale bekannt. Paris Saint-Germains Star und brasilianischer Stürmer Neymar hat gespielt Vierzehn Tage mit vielen der größten Content-Ersteller des Spiels, wie Ninja und DrLupo, während Antoine Greizmann aus Frankreich und Dele Alli . aus England regelmäßig feiern ihre Ziele mit Vierzehn Tage tanzt.

AS Monaco wird auch das zweite Team der Ligue 1 sein, das der Dota 2 space und tritt damit in die Fußstapfen der Partnerschaft von PSG mit dem berühmten chinesischen Club LGD Gaming im April 2018.

Eine Merchandise-Linie mit Co-Branding-Produkten wird ebenfalls in Kürze online und in den Mobile TeleSystems (MTS) Stores in ganz Russland erhältlich sein. MTS ist ein Telekommunikationsriese, der Gambit 2018 übernommen hat.

Korrektur 9. Februar 6:20 Uhr CT: In einer früheren Version dieser Geschichte wurde fälschlicherweise berichtet, dass PSG im April 2018 LGD Gaming erworben hatte, anstatt mit der Organisation zusammenzuarbeiten. Der Fehler wurde inzwischen behoben.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *