Drittanbieter sind ein alltäglicher Anblick in Apex-Legenden. Die Praxis besteht darin, Feinde kurz nach einem Feuergefecht zu überraschen, während sie von anderen Trupps abgelenkt werden oder nach dem Gefecht ihre Vorräte auffüllen.

Aber ein Paar Apex Spieler haben heute einen Weg gefunden, Trupps von Drittanbietern in eine Falle zu locken.

Das Duo ein Feuergefecht veranstaltet um die Aufmerksamkeit anderer Feinde während eines Spiels auf sich zu ziehen. Es waren nur noch drei Trupps übrig, und die Schüsse reichten aus, um einen feindlichen Trupp zu einem Zug zu verleiten. Die beiden Feinde nahmen eine Seilrutsche, um an den Ort zu gelangen, was sie zu leichten Zielen machte.

Die Strategie kann funktionieren, um die Aufmerksamkeit feindlicher Spieler abzulenken. Das Filmmaterial zeigt ein Duos-Match mit drei verbleibenden Squads, was das Ködern aufgrund der erhöhten Wahrscheinlichkeit von Eins-gegen-Eins-Situationen ziemlich sicher machte. Die Strategie kann auch in regulären Trupps funktionieren, aber die Spieler müssen sie vorsichtig anwenden, da das Risiko besteht, dass mehr als ein Team für das Feuergefecht angezogen wird. Kader sind stärker auf die späteren Phasen eines Spiels konzentriert, aber ein vorgetäuschtes Feuergefecht kann in den ersten Kreisen auch ein gewisses Risiko bergen, da es eine größere Anzahl von Teams gibt.

Spieler verwenden normalerweise die Strategie eines Drittanbieters, um ein asymmetrisches Feuergefecht mit einem Trupp zu erzwingen, der unterlegen ist, gerade wiederbelebt oder nach einer Schießerei Todeskisten plündert, was dem angreifenden Team einen Vorteil gegenüber den anderen verschafft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *