Apex-Legenden und Dark Horse Comics schließen sich erneut für eine neue Comic-Serie zusammen und die erste Ausgabe soll laut Angaben im Juni dieses Jahres erscheinen IGN.

Apex Legends: Überstunden ist eine vierteilige Serie, die geschrieben wird von Titan Herbst Schriftsteller Jesse Stern und gezeichnet von Neil Edwards, mit Tinte von Keith Champagne, Farben von Antonio Fabela und Briefen von Nate Piekos.

Bild über IGN

Das Cover der ersten Ausgabe zeigt Mirage und Crypto, die auf den Leser blicken, während Revenant unheilverkündend auf sie zukommt. Dahinter ist die Paradise Lounge zu sehen, eine Bar, in der Mirage früher als Barkeeper fungierte.

„In der Comic-Serie finden sich die Legends zusammengetan, um die Stadt vor Verrückten Wissenschaftlern, brutalen Attentätern und dem plötzlichen und finsteren Griff des Syndikats zu retten, einer korrupten Kabale, die versucht, die Arena-Ergebnisse zu ihren Gunsten zu „korrigieren“,“ Dark Horses offizielle Synopse lautet. „Werden die Legends ihrem Berühmtheitsstatus gerecht und sind die Helden, die Solace braucht?“

Dark Horse arbeitete zuvor mit Apex auf die liebenswerte Apex Legends: Pfadfinders Quest, ein Buch, das aus der Perspektive von Pathfinder erzählt wird. Diese Comicserie ist eine weitere großartige Möglichkeit, die Überlieferungen und das Universum von Respawn zu erweitern.

Apex Legends: Überstunden #1 Veröffentlichungen in gedruckter und digitaler Form am 2. Juni.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *