Feinde in Apex-Legenden kann aus jeder Richtung kommen, sogar von oben.

EIN neuer Fehler lässt Spieler die montierte Minigun von Rampart an Cryptos fliegender Drohne in . befestigen Apex und entfessele eine Flut von Kugeln von oben. Squads und Streamer haben den Fehler während der gesamten Spiele auf Olympus repliziert – zumindest solange Respawn ihn nicht patcht.

Der Fehler ist überraschend einfach. Wenn sich Cryptos Drohne in Bodennähe befindet, gilt sie als Deckung, auf der Rampart ihre platzierte Minigun Sheila absetzen kann. Die Bedienung des Maschinengewehrs klebt die Legende an das Maschinengewehr und die Drohne kann wie gewohnt davonfliegen, unbelastet vom Gewicht des daran befestigten Stahls und Fleisches.

Sogar NRG-Streamer Brandon „Aceu“ Winn machte mit. In seinem Stream klebte er Sheila an Cryptos Drohne und benutzte sie, um einen nahegelegenen Trident zum Schmelzen zu bringen – nur um einen anderen Trupp zu finden, der genau dieselbe Strategie verwendet. Der Kampf entwickelte sich schnell zu einem hektischen Luftkampf, bei dem beide Teams versuchten, ihre Feinde auszuschalten und ihre Piloten zu beschützen.

Obwohl die Kombination stark ist, hat die Strategie eine Schwachstelle: Cryptos Drohne hat nur 60 PS. Wenn Sie es herunterfahren, wird der Angriff gebremst und Rampart bleibt von ihren Teamkollegen fern. Aufgrund der kleinen Hitbox der Drohne und des Kugelhagels, der auf Feinde zufliegt, kann es natürlich etwas schwierig sein, der Strategie zu begegnen.

Respawn hat den Fehler nicht offiziell anerkannt, aber basierend auf der Menge an Zugkraft, die das Problem im Laufe des letzten Tages in den sozialen Medien gewonnen hat, arbeiten die Entwickler wahrscheinlich an einem Hotfix, um die unbeabsichtigte Interaktion zu beheben. Spieler, die den Exploit missbrauchen, insbesondere in Ranglistenspielen, können bestraft werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *