Es ist die letzte Runde des Winter-Express-Spielmodus in Apex-Legenden. Du jagst einen in die Enge getriebenen feindlichen Bloodhound und hast ihn im Visier, aber er schnappt sich irgendwie mit Pathfinders Enterhaken in Sicherheit.

Es klingt wie ein weit hergeholtes Szenario, ist aber dank einer Rückkehr jetzt im Bereich des Möglichen Apex Insekt. Der Fehler ändert die Fähigkeiten einiger Legenden beim Respawnen, aber nicht ihr Modell, was den zeitlich begrenzten Modus ein wenig verwirren lässt.

Ein Spieler hat gestern Abend ein Video des Glitch in Aktion eingereicht, das einen Pathfinder mit dem Modell von Bloodhound zeigt. Die Legende hat alle Fähigkeiten von Pathfinder und sein HUD zeigt deutlich Pathfinder, aber sie verwenden das In-Game-Modell für Apex‘s technologischer Tracker.

Der Fehler scheint mit der Charakterauswahl vor dem Respawn zusammenzuhängen, einzigartig für Winter Express, und könnte durch das Auswechseln von Legenden in den letzten Sekunden vor dem Respawn ausgelöst werden.

Der Fehler kann tiefgreifende Auswirkungen auf das Gameplay haben. Es kann eine Diskrepanz zwischen dem Modell und der Hitbox der Legende geben, wodurch sie leichter oder schwerer zu treffen sind. Außerdem wissen die Spieler nicht genau, was sie von ihren Feinden erwarten sollen: Der Pathfinder auf dem nächsten Karren könnte genauso gut ein getarnter Caustic sein.

Andere Legenden kann auch den Buggy-Köder von Mirage nutzen dank eines anderen Charaktermodells einfache Buzzles zu produzieren. Spieler gemeldet ein ähnlicher Fehler beim Holo-Day Bash im letzten Jahr und das Thema scheint ein Comeback erlebt zu haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *