Die Pro-Abteilung der Call of Duty-Weltliga (CWL) Hier hoffen alle wettbewerbsfähigen Teams zu spielen. Die CWL hat international bekannte eSports-Organisationen in die Szene gezogen und neue Fans und mehr Konkurrenten angezogen, die die großen Preispools in Australien/Neuseeland, Europa und Nordamerika jagen. Mit Online-Spiel in Phase 1 der Liga in Australien/Neuseeland abgeschlossen, die Qualifikation für Stage 2 hat bereits begonnen.

Der ANZ CWL Relegation Qualifier begann mit den 16 besten Teams der Challenge Division, aufgeteilt in 4 Gruppen zu je 4 Personen, in denen ein Round-Robin gespielt wurde. Die besten 2 Teams jeder Gruppe wechselten dann in eine Einzelausscheidungsrunde. Von dort qualifizierten sich die besten 4 Teams für das Relegation Tournament LAN Event. Die unten gezeigte Single-Elimination-Reihe ermittelte die Top-4-Teams.

ANZ CWL Relegation
Australien/Neuseeland CWL Stage 1 Relegation Tournament Single-Elimination Bracket

Die Teams, die sich für die nächste Stufe des Relegation Qualifier qualifizieren, sind Incept.COD, TeamBlank, TBD-Beamter, und Rivalisierender E-Sport, in der angegebenen Reihenfolge geordnet. Als nächstes spielen sie eine Best-of-7-Serie gegen ein absteigendes Pro-Division-Team, bei dem sich der Sieger für Phase 2 qualifiziert.

Die Matches:

The Chiefs vs Rival E-Sports

Apotheon Esports vs. TBD Official

Plantronics.Nv gegen Team Blank

Exile5 vs. Incept.COD

Das LAN-Event findet am 18. März statt. Für weitere Informationen zu Call of Duty eSports und allgemeine eSports-News folgen Sie uns auf Twitter @eSports_Guru!



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *