Anleitung zum intelligenten Türschloss

Um diesen Artikel zusammenzustellen, sprechen wir mit dem erfahrenen Inhaber einer Firma, die in der Schlüsseldienst Leipzig

Ein intelligentes Schloss ist wohl der wichtigste Teil eines wirklich intelligenten, vernetzten Hauses. Es ermöglicht Ihnen nicht nur, nach Belieben zu kommen und zu gehen, sondern überwacht auch, wer Ihr Zuhause betritt und verlässt, während Sie weg sind. Bei einigen Modellen können Sie einfach Ihr Telefon zum Öffnen und Schließen von Türen verwenden. Bei einigen können Sie Freunden, Familienmitgliedern oder Wartungspersonal besondere Privilegien zuweisen. Andere können über Sprachbefehle oder Trigger von anderen Smart-Home-Geräten und -Diensten aktiviert werden . Hier sind ein paar Dinge, die Sie bei der Entscheidung für ein Smart Lock beachten sollten, zusammen mit Bewertungen der von uns getesteten Top-Modelle.

Was ist ein intelligentes Türschloss?

Eines der ersten Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, ist, wie viel es kostet, Ihr traditionelles Schloss aufzurüsten. Schließlich kostet ein intelligentes Schloss viel mehr als das Standardschloss, das Sie im örtlichen Baumarkt abholen können. Sie können ein paar intelligente Schlösser im Bereich von 100 US-Dollar finden (von denen nicht viele in diese Liste aufgenommen wurden), aber wenn Sie ein Schloss wünschen, das Sie von überall aus steuern können, mit Funktionen wie Sprachbefehlen, Push- und E-Mail-Benachrichtigungen , und Sabotagealarme, erwarten Sie irgendwo zwischen 200 und 300 US-Dollar zu zahlen.

Viele intelligente Schlösser bieten eine mobile App, mit der Sie Türen mit einem einfachen Tippen auf das Symbol ver- und entriegeln können. Einige bieten eine Web-App, mit der Sie Dinge von Ihrem Desktop- oder Laptop-PC aus steuern können. Bei den meisten Apps können Sie permanente und temporäre Benutzer hinzufügen und Zugriffszeitpläne für bestimmte Tage und Uhrzeiten festlegen.

intelligentes Schloss

Wenn das Schloss Bluetooth-fähig ist, müssen Sie sich in Reichweite (ca. 12 m) befinden, um mit ihm zu kommunizieren, während Schlösser mit integrierter Wi-Fi-Schaltung oder einer Wi-Fi-Brücke von fast überall aus gesteuert werden können, solange Sie sind mit Ihrem Heimrouter verbunden . Stellen Sie sicher, dass Ihr Smart Lock Aktivitätsprotokolle bietet, damit Sie in der Zeit zurückgehen können, um zu sehen, wer Ihr Zuhause betreten oder verlassen hat und wann die Aktivität stattgefunden hat.

Die neuesten Smart Locks bieten Dinge wie Sprachaktivierung, Geofencing und automatische Sperrfunktionen. Mit der Sprachaktivierung wird das Ver- und Entriegeln von Türen zum Kinderspiel; Sagen Sie Ihrem Telefon einfach, dass es “die Haustür aufschließen” soll, und das Schloss wird deaktiviert. Mit Geofencing müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie eingesperrt haben, bevor Sie das Haus verlassen haben. Verwenden Sie einfach die mobile App, um einen Umkreis um Ihr Haus einzurichten, und verwenden Sie die Ortungsdienste Ihres Telefons, um Ihren genauen Standort zu bestimmen. Wenn Sie den Perimeter verlassen, können Sie das Schloss automatisch hinter sich einrasten lassen. Ebenso lässt eine Auto-Lock-Funktion das Schloss automatisch einrasten, nachdem es für einen bestimmten Zeitraum entsperrt wurde.

Zu den weiteren Funktionen, auf die Sie achten sollten, gehören schlüssellose Touchpads für Zeiten, in denen Sie Ihr Telefon oder Ihre Schlüssel nicht haben, Sabotage- und Einbruchalarme, die Sie vor einem möglichen Einbruch warnen, sowie Push-, Text- und E-Mail-Benachrichtigungen, die Sie informieren wer kommt und geht in Echtzeit.

So installieren Sie ein Smart Lock

Keines der von uns getesteten Schlösser ist besonders schwierig zu installieren, aber einige sind einfacher als andere. Wenn Ihr neues Schloss sowohl mit einer Innenrosette (das Gehäuse, das Sie an der Innenseite Ihrer Tür montieren) als auch mit einer Außenkomponente (normalerweise ein Touchpad oder ein Schließzylinder) ausgestattet ist, müssen Sie Ihr altes Schloss wahrscheinlich vollständig entfernen, einschließlich der Riegelwerk und Schließblech, bevor Sie das neue Gerät einbauen können. Dazu müssen lediglich die beiden Schrauben, mit denen die Innenrosette am Außenteil befestigt ist, entfernt und beide Teile entfernt werden. Der Riegel wird ebenfalls von zwei Schrauben gehalten.

Die gute Nachricht ist, dass die meisten intelligenten Schlösser die standardmäßig vorgebohrten Löcher verwenden, sodass Sie sich keine Sorgen um das Bohren neuer Löcher machen müssen. Darüber hinaus sind intelligente Schlösser erhältlich, die an der Innenseite Ihrer Tür befestigt werden und für die Verwendung Ihres vorhandenen Schließzylinders und Riegelbeschlags ausgelegt sind, was bedeutet, dass Sie nur die Innenrosette entfernen müssen. In jedem Fall können Sie sich darauf verlassen, dass Sie 10 bis 25 Minuten damit verbringen, Ihr altes Schloss zu entfernen und Ihr neues Smart-Schloss zu installieren.

intelligentes Schloss

Kann Alexa Türschlösser steuern?

Einige Schlösser lassen sich mit anderen vernetzten Heimgeräten wie dem Nest Protect- Rauchmelder und Diensten wie Amazon Alexa, Apple HomeKit, Google Assistant und If This Then That (IFTTT) integrieren . Sie können beispielsweise Ihre Türen entriegeln lassen, wenn ein Rauch- oder CO-Alarm ausgelöst wird, oder bestimmte intelligente Lichter einschalten, wenn eine Tür entriegelt wird.

Je nach Einrichtung Ihrer Hausautomation können Sie Ihr Schloss sogar mit einer Video-Türklingel koppeln , sodass Sie sehen können, wer vor der Tür steht, bevor Sie sie aufschließen, oder eine Innenüberwachungskamera mit der Aufnahme beginnen lassen, wenn eine Tür aufgeschlossen wird. Denken Sie daran: Je mehr Funktionen Sie erhalten, desto mehr können Sie normalerweise ausgeben.

Andere Arten von Smart Locks

Denken Sie daran, dass es auch intelligente Schlösser gibt, die nicht unbedingt Türschlösser sind. Das  Igloohome Smart Padlock  und das Tapplock one+ sind beispielsweise über Bluetooth verbundene Vorhängeschlösser. Sie sind so robust wie jedes Standardschloss, aber verwenden Sie Bluetooth, um sie mit einem Tastendruck zu entsperren, wenn Sie in der Nähe sind. Sie ermöglichen Ihnen auch einen temporären oder dauerhaften Gastzugang zu Ihren Bedingungen einfach über eine App.

Das BoxLock hingegen ist ein Wi-Fi-fähiges Vorhängeschloss mit integriertem Scanner, mit dem Postboten Ihre Pakete in einer Aufbewahrungsbox sichern können, in der potenzielle Diebe sie nicht sehen oder erreichen können.

Weitere in Smart – Home – Sicherheit, unsere Picks für sehen The Best Smart Home Security Systems und The Best Outdoor Home Security Kameras .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *