Nintendos erfolgreiche Switch-Lebenssimulation Animal Crossing: New Horizons hat ein neues Update 1.5.1 erhalten. Dieser Patch ist ziemlich unbedeutend, was Updates angeht; Es führt keine neuen Inhalte in das Spiel ein, sondern behebt eine Handvoll Probleme, die nach dem großen Herbst-Update im letzten Monat im Titel aufgetaucht sind.

Laut den Patchnotizen auf der Support-Website von Nintendo behebt das Update 1.5.1 von New Horizons einige Fehler, darunter einen, bei dem Nook Miles-Schlüsselwörter nicht in der Passliste erscheinen, und einen anderen, der Dorfbewohner dazu veranlasste, über Kürbisse zu sprechen, als sie ihnen gegeben wurden ein Bambussprossen. Sie können die vollständigen Patchnotes unten lesen.

Läuft gerade: Animal Crossing: New Horizons Rezension

Das oben erwähnte Update 1.5 wurde am 29. September veröffentlicht und führte eine Reihe von Inhalten zum Thema Herbst in das Spiel ein, darunter das Halloween-Event, Kürbisse und gruselige DIY-Rezepte. Ein weiteres großes New Horizons-Update kommt Ende November, und es scheint, dass man die Thanksgiving- und Weihnachtsereignisse des Spiels hinzufügen wird.

Das ist noch nicht alles, was nächsten Monat kommt; Nintendo kündigte außerdem an, dass die Animal Crossing Amiibo-Karten diesen November in die Läden zurückkehren werden. Jedes Paket kostet 6 USD und enthält sechs Karten, die Sie scannen können, um Dorfbewohner einzuladen, auf Ihrer Insel zu leben oder Fotos von ihnen im Photopia-Modus des Spiels zu machen. Die seit langem ausverkaufte Switch-Konsole der Animal Crossing-Edition kehrt ebenfalls in ausgewählte Geschäfte zurück.

In der Zwischenzeit taucht gerade eine Vielzahl neuer Oktoberkäfer, Fische und Meerestiere im Spiel auf. Die Biden-Kampagne hat auch eine eigene Animal Crossing-Insel enthüllt, um die Präsidentschaftskandidatur des Demokraten zu fördern, und es gibt Wahllokale und viele Hunde.

Animal Crossing: New Horizons Version 1.5.1 Patchnotizen

Allgemeine Aktualisierungen

Die folgenden Probleme, die in Ver. 1.5.0 wurden behoben:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige über Nook Miles erhaltene Titelschlüsselwörter nicht im Pass erscheinen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem bestimmte Nachrichten auf Englisch für Benutzer angezeigt wurden, die auf Französisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch, Niederländisch oder Russisch spielten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Tierbewohner über Kürbisse sprachen, wenn sie Bambussprossen erhielten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es nicht mehr möglich war, basierend auf der Position bestimmter Möbel über einen Fluss zu springen.

GameSpot kann eine Provision aus Einzelhandelsangeboten erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *