FlyToMoon hat einige der besten der Organisation gespielt Dota in den letzten Monaten, aber hinter den Kulissen scheint nicht alles perfekt zu sein.

Nur wenige Tage bevor das Team in der Immortal Division der Omega League antreten wird, haben sich FTM und Ilya „ALOHADANCE“ Korobkin heute einvernehmlich auf eine Trennung geeinigt. RodjER wird das Team für die Dauer des Turniers vertreten.

ALOHADANCE kam im Februar zusammen mit dem ehemaligen HellRaisers-Teamkollegen Alik „V-Tune“ Vorobey zu FTM und verhalf dem Team in den letzten fünf Monaten zu acht Top-Acht-Platzierungen in einer Mischung aus Tier-2- und Tier-3-Events. Beide Seiten stimmten dieser Veröffentlichung nach Angaben der Organisation zu, ALOHADANCE hat die Situation jedoch noch nicht kommentiert.

„Nach fünf Monaten gemeinsamer Arbeit und Ausbildung trennt sich Ilya „ALOHADANCE“ Korobkin von FlyToMoon“, FTM genannt. „Das war unsere gemeinsame Entscheidung. Wir möchten Ilya für die Zeit danken, die er im Team verbracht hat und seinen Beitrag zu unseren Siegen und Ergebnissen! Wir wünschen ihm einen Neuanfang und alles Gute für die Zukunft.“

Nach dieser Ankündigung gab das Team auch bekannt, dass RodjER vorbeikommen würde, um sich dem Dota 2 Aufstellung für die Dauer der Omega League.

RodjER, der am 16. Juli von HellRaisers entlassen wurde, wird direkt in die jetzt offene Support-Position einsteigen. Er verhalf dem anderen CIS-Kader auch zu einigen soliden Platzierungen in der aktuellen Online-Saison, darunter ein dritter Platz in den beiden Parimatch League-Saisons zwei und drei, in denen sie gegen FTM verloren.

FTM wird voraussichtlich in Gruppe B gegen Top-EU-Teams wie Team Secret, Team Liquid und OG spielen, wenn die Omega League EU Immortal Division am 14. August beginnt.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *