Apex-Legenden’ Die nächste Saison zeichnet sich am Horizont ab und bringt die nächste Legende, Fuse, einen Sprengstoffexperten von Salvo. Seine harte Vergangenheit umfasst Stationen als Schütze und als Champion der salvonischen unterirdischen Kampfgruben – und die ultimative Herausforderung findet er in den Apex-Spielen.

Respawn hat noch nicht viel über Fuse verraten, aber Apex‘s neueste Episode von Stories from the Outlands enthüllte einige Details zu seiner Hintergrundgeschichte und seinem Heimatplaneten, einschließlich seiner harten Vergangenheit.

Hintergrundgeschichte

Fuses Episode von Stories From the Outlands begann damit, dass Fuse und sein Jugendfreund Mags in eine goldene Granate stolperten, die einst salvonischen Freiheitskämpfern gehörte. Mags nannte die Rebellen „echte Salvo-Badasses“, die gegen das Syndikat „für unsere Freiheit gekämpft“ hatten, ein deutlicher Hinweis auf ihre politische Haltung.

Verwandte: Was ist Salvo in Apex-Legenden?

Fuse und Mags werden im Laufe ihrer Kindheit in einige zwielichtige Aktivitäten verwickelt: Bewaffnete Soldaten angreifen, eine Bombe entschärfen und versuchen, einen mit einem Alarm ausgestatteten Meisterschaftsgürtel zu stehlen. Ihre Freundschaft schien mit einem Hauch von Rivalität gesprenkelt zu sein, da sie zu versuchen scheinen, sich gegenseitig zu besiegen (oder Streiche zu spielen) – und die goldene Granate jedes Mal weiterzugeben, wenn sie es tun.

Fuse beschloss, sich dem Bonecage anzuschließen, Salvos Version des Thunderdome, und bahnte sich seinen Weg zum Champion. Eine Gelegenheit für mehr Konkurrenz ergab sich, als der salvonische Kriegsherr zustimmte, Teil des Syndikats zu werden, sehr zu Mags’ Bestürzung. Die Nachricht wurde durch Fuses Enthüllung verstärkt, dass er den (vom Syndikat geführten) Apex-Spielen beitreten würde.

Mags konfrontierte Fuse mit seiner Entscheidung und warf nach einiger Diskussion wütend die goldene Granate auf ihn – abzüglich der Nadel. Die Explosion nimmt ihm seinen rechten Arm und er ging weg, mit einer verbrannten Brücke und einem Ticket für die Apex Games.

Der animierte Kurzfilm gab einen kurzen Überblick über die Geschichte und den Hintergrund von Fuse, aber bisher hat Respawn nicht viel über sein Gameplay preisgegeben. Einer der neuesten Teaser könnte jedoch mehr Licht in seine Ausrüstung bringen.

Fähigkeiten

Anfang dieser Woche begannen Bomben in die Arena zu fallen, und nicht als Teil eines Ults in Gibraltar oder Bangalore. Die Artillerie würde sich halb im Boden vergraben und sie abzuschießen würde eine feurige Explosion auslösen. Ihre Ergänzung zum Spiel war kein normaler Teil des Battle Royale – zumindest vorerst nicht –, sondern war wahrscheinlich ein Vorgeschmack auf Fuses Fähigkeiten.

Werbekunst zeigt Fuse, die Mörsergranaten abfeuert, die eine unheimliche Ähnlichkeit mit den Brandbomben im Teaser haben. Der Mörserwerfer wäre wahrscheinlich sein Ult – ähnlich wie Rampart Sheila in den Spielen einsetzt.

Es wäre nicht das erste Mal, dass Respawn die Fähigkeit einer Legende neckte, bevor sie in den Apex-Spielen landete: Der Aufbau der siebten Staffel beinhaltete einen Vorgeschmack auf Horizons Taktik, die Schwerkraft-Lifts, die über die Arenen in den Apex-Spielen verteilt sind.

Sicherung wird das Chaos bringen Apex-Legenden am 2. Februar, wenn die achte Staffel offiziell startet – zusammen mit dem neuen 30-30-Repetiergewehr und einem „ausgelöschten“ Kings Canyon.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *