In GTA Online gibt es viele Autos, bei denen man in Ohnmacht fallen kann, aber keines übertrifft den beliebten Wohltäter Krieger.

Rockstar versäumt es immer, GTA Online für die Fans relevant und spannend zu halten, obwohl es vor acht Jahren veröffentlicht wurde. Einige mögen argumentieren, dass es das actiongeladene Universum ist, das die Spieler so lange beschäftigt hat.

Andere werden glauben, dass das GTA-Universum, egal wie gefährlich die Natur ist, es schwer gehabt hätte, die Spieler in Ehrfurcht zu bewahren, ohne alle Supersportwagen regelmäßig einzuführen. Ein solcher Supersportwagen ist der Wohltäter Krieger.


Der Wohltäter Krieger in GTA Online: Alles, was Spieler über den König der Supersportwagen wissen müssen

Der Benefactor Krieger lässt sich vom Mercedes-AMG One und dem Honda NSX der zweiten Generation inspirieren.

Was das Aussehen angeht, ist der Benefactor Krieger stolz auf sein schlankes und aerodynamisches Design. Im oberen Bereich zeichnet sich das Auto durch fünf Haupt-LED-Leuchten und einen unterteilten Kanal aus.

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 204,79 km/h ist der Benefactor Krieger einer der schnellsten Supersportwagen in GTA Online.

Bild über GTA Wiki
Bild über GTA Wiki

Es zeichnet sich durch hervorragende Beschleunigungs- und Bremsleistung aus. Die Traktion des Autos ist mitreißend, und das Handling erfordert kaum Eingaben. Als ob das nicht schon beeindruckend genug wäre, ist das Auto stabil genug, um steile Hügel zu erklimmen, ohne an Traktionsverlust zu leiden.

Der Krieger schneidet unglaublich gut ab. Es macht keinen Unterschied zwischen Straßen und Offroad-Umgebungen. Die Lenkfähigkeit des Autos verhindert unnötiges Untersteuern bei hohen Geschwindigkeiten.

Der Wohltäter Krieger kann bei Legendary Motorsport in GTA Online für 2.875.000 US-Dollar erworben werden.

GTA Online war eine der größten Errungenschaften von Rockstar. Das Spiel hat nun drei Generationen überschritten und wird wahrscheinlich nicht langsamer werden. Autos wie der Benefactor Krieger haben ihren Teil dazu beigetragen, die Fans so lange zu begeistern.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *