Ayaka, Yoimiya und Sayu sind die spielbaren Charaktere, von denen derzeit bekannt ist, dass sie im 2.0-Update für Genshin Impact erscheinen.

Viele Genshin Impact-Fans warten seit den Tagen der geschlossenen Beta von Genshin Impact sehnsüchtig auf Ayaka. Zum Glück für Ayaka-Fans wurde sie verbessert und angepasst, um besser in das aktuelle Genshin Impact-Metaspiel zu passen. Sie ist eine 5-Sterne-Nutzerin von Cryo Sword und ihre Fähigkeiten sind noch immer denen bekannt, die sie vor über einem Jahr zum ersten Mal gesehen haben.

Natürlich scheinen Yoimiya und Sayu auch lustige Charaktere zu sein, mit denen man herumspielen kann. Yoimiya ist angesichts ihrer seltsamen Fähigkeiten vielleicht kein Meta, aber Fans ihres Designs werden sie immer noch als fähige Einheit empfinden (sie ist immerhin eine Fünf-Sterne-Pyro-Bogenbenutzerin). Sayu ist eine Anemo Claymore-Anwenderin mit vier Sternen und innovativen Fähigkeiten, und sie wird laut Genshin Impact-Lecks auf demselben Banner wie Yoimiya stehen.



Kommende Genshin Impact-Charaktere in den 2.0-Update-Bannern

Anscheinend wird Ayakas Banner am 21. Juli 2021 veröffentlicht. Einige aktuelle Details zu diesem Banner sind durchgesickert, einschließlich der damit verbundenen Vier-Sterne-Charaktere (Chogyun, Ningguang und Yanfei).

Sayu ist eine Vier-Sterne-Anemo Claymore-Einheit und wird Yoimiya (eine Fünf-Sterne-Pyro-Bow-Benutzerin) am 10. August 2021 auf ihrem Banner begleiten. Es ist noch nicht bekannt, wer die anderen beiden Vier-Sterne-Einheiten auf diesem Banner sein werden .

Das Ayaka-Banner

Ayakas Banner ist durchgesickert und es scheint, dass Yanfei, Ningguang und Chongyun die verstärkten Vier-Sterne-Einheiten sein werden. Ayaka ist eine Fünf-Sterne-Nutzerin von Cyro Sword und scheint vielversprechend für eine DPS-Einheit in Genshin Impact zu sein.

Es ist ein interessantes Banner, aber Ayaka ist seit der Closed Beta ein mit Spannung erwarteter Charakter. Die meisten Leute werden sich hier nicht allzu sehr um die Vier-Sterne-Einheiten kümmern, aber Fans dieser Charaktere können ihre Konstellationen immer noch stärken, wenn sie für Ayaka ziehen möchten.

Wie immer können sich diese Lecks ändern.

Kommende Namenskarten

Ayakas Namenskarte (Bild über Dimbreath)
Ayakas Namenskarte (Bild über Dimbreath)

Alle drei Charaktere haben ihre Namenskarten durchgesickert, wobei die obige die Namenskarte von Ayaka ist. Wie andere charakterbasierte Namenskarten kann diese freigeschaltet werden, wenn der Spieler mit Ayaka Freundschaftsstufe 10 erreicht. Diese Namenskarte hat ein elegantes Design, das dem Inazuma-Adligen angemessen ist.

Es heißt Kamisato Ayaka: Folding Fan und seine Beschreibung lautet:

„Ayaka wechselt natürlich ständig die Fächer, die sie bei sich trägt. Wenn Sie ihr welche als Geschenk kaufen, denken Sie daran, keine Sommerfans zu schicken oder Fans zu werfen. Tanzfans oder Teefans sind jedoch eine gute Wahl.“

Yoimiyas Namenskarte (Bild via lumie_lumie)
Yoimiyas Namenskarte (Bild via lumie_lumie)

Yoimiyas Namenskarte ist oben zu sehen und entsprechend explosiv. Wie bei Ayakas Namenskarte können Genshin Impact-Spieler diese Namenskarte freischalten, wenn sie mit Yoimiya Freundschaftsstufe 10 erreichen.

Sein Name ist Auratus Spark und seine Beschreibung ist:

“Selbst kurzzeitige Funken können schöne, unlöschbare Flammen in den Herzen derer hinterlassen, die den Nachthimmel beobachten.”

Sayus Visitenkarte (Bild über Genshin Intel)
Sayus Visitenkarte (Bild über Genshin Intel)

Die letzte durchgesickerte Charakter-Namenskarte gehört Sayu. Wie bei allen anderen Namenskarten werden Genshin Impact-Spieler diese freischalten, wenn sie mit Sayu Freundschaftsstufe 10 erreichen. Die Daruma auf der Namenskarte ist die gleiche wie in Sayus Elemental Burst.

Sein Name ist Sayu: Muji-Muji Daruma und seine Beschreibung ist:

“Es ist zwar noch kleiner als Sayu, aber es kann ihr helfen, die Dinge zu tun, die sie nicht tun möchte.”




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *