Die Jagd nach außerirdischen Artefakten von Fortnite nähert sich langsam ihrer vierten Woche. Seit Beginn der neuen Saison haben die Spieler hart gearbeitet, um genügend außerirdische Artefakte zu sammeln, um Stile für ihre Kymeras freizuschalten.

Obwohl der Grind manchmal eine Herausforderung darstellt, waren einige Spieler in ihren Bemühungen fleißig.

Laut Leakern wird es in Fortnite Season 7 Week 4 vier Artefakte geben. Die Zurücksetzung erfolgt am 1. Juli, danach werden vier Artefakte zum Sammeln verfügbar sein. Hier sind also ohne weiteres alle ihre Standorte.

Lesen Sie auch: Fortnite Marvel Item Shop-Werte bei über 64.300 V-Bucks


Fortnite Season 7: Fundorte für außerirdische Artefakte in Woche 4

1) Stechpalme Hecken

Dieser Ort ist leicht zu erkennen (Bild über Marry & Perry/YouTube)
Dieser Ort ist leicht zu erkennen (Bild über Marry & Perry/YouTube)

Das außerirdische Artefakt in Holly Hedges (bald in Holly Hatchery umbenannt) befindet sich unter dem Gerüst vor dem großen roten Gebäude. Der Standort ist leicht zu erkennen, da das gesamte Gebiet mit Topfpflanzen und Sträuchern übersät ist.


2) Weinender Wald

Ein außerirdisches Artefakt kann hier über dem Boden schwebend gefunden werden (Bild über Marry & Perry/YouTube)
Ein außerirdisches Artefakt befindet sich hier über dem Boden (Bild über Marry & Perry/YouTube)

Im rechteckigen Gebäude von Weeping Wood befindet sich ein außerirdisches Artefakt, das über dem Boden hängt. Die Spieler müssen eine Rampe bauen, um sie zu erreichen, oder auf dem Dach landen und dort vorbeikommen, um sie einzusammeln.


3) Fauler See

Spieler müssen sich als Hot-Drop-Zone eindecken (Bild über Marry & Perry/YouTube)
Spieler müssen sich als Hot-Drop-Zone eindecken (Bild über Marry & Perry/YouTube)

Versteckt in einem winzigen Schuppen in Lazy Lake finden die Spieler ein außerirdisches Artefakt. Da Lazy Lake oft eine Hot-Drop-Zone ist, können sie zuerst bei Defiant Dish landen und sich mit IO-Waffen ausrüsten, bevor sie nach Westen gehen, um das Artefakt zu beanspruchen.


4) Schmutzige Docks

Spieler können das Gebäude während der Landung erkennen, da es einen deutlichen Blauton hat (Bild über Marry & Perry/YouTube)
Spieler können das Gebäude während der Landung erkennen, da es einen deutlichen Blauton hat (Bild über Marry & Perry/YouTube)

Unter der Treppe versteckt finden die Spieler ein außerirdisches Artefakt außerhalb des Zentrallagers in Dirty Docks. Das Gebäude ist nicht zu übersehen, da es das größte in der Gegend ist. Darüber hinaus können Spieler das Gebäude während der Landung erkennen, da es einen deutlichen Blauton aufweist.


5) Dampfende Stapel

Ein außerirdisches Artefakt ist unauffällig zwischen den Rohren des Gebäudes versteckt (Bild via Marry & Perry/YouTube)
Ein außerirdisches Artefakt ist unauffällig zwischen den Rohren des Gebäudes versteckt (Bild via Marry & Perry/YouTube)

Neben dem Hauptkontrollgebäude gelegen, finden die Spieler ein außerirdisches Artefakt, das unauffällig zwischen den Rohren des Gebäudes versteckt ist. Sie können sich entweder dem Artefakt vom Dach nähern und es einsammeln oder eine Rampe nach oben bauen.

Lesen Sie auch: Fortnite Freaky Flights – Kartencode, alle Herausforderungen und Belohnungen

Hinweis: Die Standorte für außerirdische Artefakte in Fortnite Week 4 können sich ändern. Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald neue Informationen verfügbar sind.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *