Die Welt von Apex-Legenden hält eine sich schnell verändernde Landschaft. Jedes Mal, wenn eine neue Legende eingeführt wird oder eine Welle von Buffs und Nerfs eintrifft, schwanken die Quoten der Legendenauswahl basierend auf der Meta und der aktuellen Nachfrage. In früheren Staffeln haben Charaktere wie Horizon und Valkyrie dank starker Fähigkeiten und Benutzerfreundlichkeit astronomische Auswahlraten erzielt.

Während es für eine neue Legende traditionell ist, die Pick-Raten zu Beginn ihrer Saison zu dominieren, werden die Dinge interessanter, wenn ihre Leistung optimiert und andere Legenden angepasst werden, um dies zu kompensieren. Nun, da die erste Runde von Seher-Nerfs eingetroffen ist, wie steht es mit dem Rest der Crew in Apex?

Hier sind die aktuellen Auswahlraten für alle Charaktere in Apex-Legenden. Diese Kommissionierraten laut Apex Legends-Status, sind unter PC-Spielern in allen Spielmodi und sind ab dem 26. August 2021 genau.

Oktanzahl: 16,2 Prozent

Nach den Nerfs von Seer ist Octane mit Abstand die am meisten ausgewählte Legende. Trotz einer Runde Nerfs gegen Ende der neunten Staffel gilt er immer noch als eine der stärksten Entscheidungen.

Geist: 11,4 Prozent

Wraith war schon immer ein beliebter Charakter, bis zu dem Punkt, an dem sie lange Zeit als “die TTV-Legende” galt. Basierend auf statistischen Trends sind viele Spieler, die Seer verwendet haben, zu ihr und Octane migriert.

Seher: 9,3 Prozent

Obwohl die Auswahlrate von Seer immer noch hoch ist, ist sie nichts im Vergleich zu seiner ersten Einführung. Beim Start erreichte seine Pick-Rate einen Höchststand von 20,49 Prozent und fiel dann kontinuierlich, sogar noch vor seinem Nerf. Seit den Nerfs ist seine Pick-Rate von 12,48 Prozent auf aktuell 9,3 Prozent gefallen.

Bluthund: 8,9 Prozent

Es ist keine Überraschung, dass Bloodhound, die Legende, die am häufigsten mit Seer verglichen wurde, seit dessen Nerfs in der Auswahlrate gestiegen ist. Sie sind immer noch eine rundum starke Wahl.

Pathfinder: Acht Prozent

Wie bei den meisten Legenden ist die Auswahlrate von Pathfinder gestiegen, während die von Seer gefallen ist. Die Stärke seiner Bewegungsfähigkeiten hält ihn innerhalb der oberen Ränge.

Rettungsleine: 7,2 Prozent

Lifeline hatte nach dem Entfernen ihres Wiederbelebungsschilds ein wenig zu kämpfen, aber in der Lage zu sein, zwei Legenden gleichzeitig wiederzubeleben und die Abhängigkeit des Teams von Spritzen und Medikamentensets zu verringern, ist immer noch nichts zu verachten.

Bangalore: 5,2 Prozent

Bangalore bleibt vor allem bei neuen Spielern eine solide Wahl, da ihr Kit dem, was Spieler in anderen FPS- und Battle Royale-Spielen finden können, am ähnlichsten ist. Abgesehen von dem erwarteten Rückgang bei der Veröffentlichung von Seer ist ihre Auswahlrate während der neunten Staffel und zu Beginn der zehnten Staffel ziemlich konstant geblieben.

Walküre: Fünf Prozent

Die Auswahlrate von Walküre fiel ziemlich bald nach ihrem Start und hat sich seitdem nicht wirklich erholt. Die Hinzufügung von Seher als eine weitere Aufklärungslegende hatte wahrscheinlich etwas damit zu tun, ebenso wie die relativen Einschränkungen ihrer Fähigkeiten.

Horizont: 4,4 Prozent

Horizon ist eine der wenigen Legenden, deren Auswahlrate im Zuge der Seher-Nerfs gesunken ist. Die kürzliche Rückkehr einiger Macht in ihre Taktik hat sie zu einer praktikableren Wahl gemacht, aber sie ist sicherlich nicht dort, wo sie vor der neunten Staffel war.

Loba: 3,9 Prozent

Zusammen mit Horizon liegt Loba genau in der Mitte der Pick-Rate-Rangliste. Die Anpassungen der Benutzerfreundlichkeit ihrer Taktik verleihen ihr mehr Mobilität, aber sie kann sich immer noch nicht gegen hochmobile Charaktere wie Octane behaupten.

Ätzend: 3,8 Prozent

Caustic hat zu Beginn der 10. Staffel einen anständigen Buff bekommen, aber es hat immer noch nicht gereicht, um ihn wirklich auf die Karte zu bringen. Er ist in offenen Kartenbereichen einfach nicht gut genug, um die Wahl für viele Spieler zu rechtfertigen.

Sicherung: 3,6 Prozent

Wie Caustic erhielt auch Fuse einen beträchtlichen Buff, als Staffel 10 kam. Und auch wie Caustic hat es immer noch nicht gereicht. Das Passiv von Fuse ist nicht so mächtig wie das anderer Legenden und sein ultimatives Ziel ist sperrig und schwer zu zielen.

Trugbild: 3,2 Prozent

Arme Mirage. Seine Pickrate war noch nie so hoch, nicht einmal in der neunten Staffel. Es ist ein wenig nach den Nerfs der Seher gestiegen, aber es scheint, als ob niemand wirklich weiß, was er mit ihm anfangen soll.

Wiedergänger: Drei Prozent

Selbst nach einer Hitbox-Anpassung und einem großen Buff für seinen Aufstieg hat sich Revenants Pick-Rate nicht so stark verbessert. Wie bei Horizon ging seine Auswahlrate nach den Nerfs der Seher tatsächlich zurück.

Gibraltar: 2,9 Prozent

Gibraltar steht neben allen anderen Defensivlegenden in der unteren Hälfte der Auswahlliste. Die Spieler haben um einen Buff für ihn gebettelt, aber es ist unklar, ob wir in naher Zukunft tatsächlich einen bekommen werden.

Krypto: 1,5 Prozent

Cryptos Position am unteren Ende der Auswahlliste bestätigt, dass sein Spielstil der Art und Weise widerspricht, wie die meisten Leute das Spiel spielen möchten. Er ist einfach zu langsam und wehrlos, besonders in höheren Rängen.

Wattson: 1,5 Prozent

Wattson ist ein weiterer Charakter, der einen Buff sehr verdient. Wie Caustic kämpft sie in offenen Gebieten und ihre Zäune sind einfach nicht stark genug.

Wall: 1,3 Prozent

Rampart steht ganz unten auf dieser Liste mit der niedrigsten Auswahlrate aller Legenden im Spiel. Zusammen mit Crypto und Wattson hat sich ihre Auswahlrate seit der neunten Staffel nicht wesentlich geändert. Vielleicht bedeutet das, dass es Zeit für eine Anpassung ist.


Dieser Artikel wird während jeder Saison aktualisiert oder wenn sich die Kommissionierraten erheblich ändern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *