Activision Blizzard ist nicht allzu glücklich darüber, dass ein in Illinois ansässiges Unternehmen zur Beseitigung von Hundekot den Namen Call of DooDee als Marke schützen möchte.

Das Unternehmen aus Illinois hat seine am 24. Oktober beim US-Patent- und Markenamt eingegangene Anmeldung zurückgezogen, auch bekannt als “Express-Abbruch”. 31. Activision Blizzard hat beantragt eine Erweiterung, um sich dagegen zu wehren, und es wurde gewährt.

Die Verlängerung wurde am 20. November gewährt und Activision Blizzard hat bis Ende des Jahres Zeit, sich der Marke zu widersetzen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass dies weiter eskaliert, da das Unternehmen aus Illinois bereits die Rücknahme des Antrags beantragt hat.

Die Verwendung des Begriffs „Aufruf der Pflicht“ durch das Unternehmen ist nicht ausdrücklich mit der Ruf der Pflicht Videospiel-Franchise, obwohl Activision Blizzard es für Komfort zu nah zu finden scheint. Die Ruf der Pflicht Spiele haben gelegentlich Hunde, aber wir sind uns nicht sicher, ob sie mit Hundekot in Verbindung gebracht werden wollen.

Dot Esports hat Activision Blizzard um einen Kommentar gebeten, hatte aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch keine Rückmeldung erhalten.

H/T ResetEra

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *