Mac Pc Soft

Best-Shots-Rezension - Batman: Urban Legends # 1 ist Batman und Jason Todds größte Hits

Aktualisiert am: May 12, 2021 Autor: Jutta

Gute und schlechte Erinnerungen ähneln den bunten Gussguss von Gotham in, eine qualitativ hochwertige Griffsack von Geschichten, die ein Stück Drama, ein Sprinkle of Romance, eine Sack der Aktion bietet, und einen Hauch von Comedy in seinem Biestly 70-Page-Format. Wenn Sie zwischen Fatier-Kapiteln einer größeren Geschichte und beißgrauten One-Shots einspringen, ist dies eine ausgewogene Anthologie mit einem abwechslungsreichen Tempo. Soweit die Anthologien gehen, sitzt städtische Legenden irgendwo zwischen der 32-seitigen Diskette Großbritanniens 2000AD und der 400-seitigen Haustür des Japans Shönensprung. Es kann schwierig sein, die Vielfalt und Geschichte innerhalb eines Anthologieformats auszugleichen, aber das Redaktionsteam von Ben Abernathy, Jessica Chen, und Dave Wielgosz hat einen hervorragenden Job gemacht, der den Inhalt des Problems kuratiert hat, um einen einzigartigen Verkaufszeignis gegen die anderen Bat-Titel anzubieten. ' Batman und die rote Kapuze "ist das Hauptveranstaltung hier, mit Chip Zdarsky, Wirbelargen. Und Eber Ferreira erhält einen vollständigen Inhalt des einzigen Problems, um ihr Zeug zu zeigen. Script-Wise, Zdarskys "rote Kapuze" bekommt an den Wurzeln von Jason Todd, um seine felsige Geschichte mit Bruce zu erkunden. Es ist ein gut troddener Weg, der sicher gesagt wird. Dies ist Batman und Jason: Die größten Hits, komplett mit all den Hypokrisen- und Henchmenschnecken, die Sie wünschen können. Als Jason in einem unschuldigen Kind ein wenig von sich selbst sieht, richtet Zdarsky möglicherweise Jasons eigene persönliche Robin auf. Daher ist Zdarskys erste langbildige Geschichte bei DC, und Sie können sagen, dass es eine Geschichte war, für die er sehnt Jahre. Es fühlt sich ein wenig mit dem aktuellen Jason Todd an, und es ist im Vergleich zu den deutlichen und frischen Gläser, die Shawn C. Martinbrough und Joshua Williamson kürzlich erzählt haben. Dennoch als klassischer Jason-vs. Bruce-Geschichte ist dies ein solider Start. Harley Quinn nimmt in Stephanie Phillips eine kathartische Auslösung hinunter, in Stephanie Phillips und Laura Bragas 'New Wurzeln'. Phillips macht eine explizite Erklärung für Harley und Ivy-Liebe mit einer süßen Serie von Momenten, die die zarten Seiten beider Charaktere zeigen. Laura Bragas schöne Portraits und Ivan Plassecia's Valentinstag-Farbpalette Fügen Sie den romantischen Ton hinzu, der schief wahnsinnig, schmalzy abweichen und es gelingt, wirklich zu beeinträchtigen. Diese Geschichte ist ruhig ein Wasserscheide-Moment für Harley- und Ivy-Beziehung in modernem DC, und es sollte Harley- und Ivy-Fanbase sehr glücklich machen.brandon Thomas und Max Dunbars 'Die Außenseiter' liefert eine dynamische Rate von reiner Aktion. Ein schnelleres Lesen als die anderen Geschichten, der Sprint eines Skripts von Thomas wird von Dunbars Winkelgotteswürdigkeit stilvoll geliefert. In Japan fliehen sich in Japan, Black Lightning und Katana von Jetski-Ridin 'BOBSTERS, bevor Metamorpho ein rätselhaftes Wiederauftritt macht. Es ist vollkommen ausreichend als reiner Aktionsstreifen, aber dieses erste Kapitel hat nicht viel Fleisch auf seinen Knochen für die 10 Seiten, die er zugeteilt wurde. Das Buch in seiner Gesamtheit arbeitet in seiner Gesamtheit, diese Geschichte arbeitet als Palettenreiniger nach der harten Emotion der roten Kapuze und Harley.Matthew Rosenberg setzt seine Snaphy-Nehmen Sie den Gritter mit einer anderen Geschichte von Cole Cash, die sich durch Schwierigkeiten bewegt. Bevor seine "zukünftigen staatlichen" Abenteuer mit Lukas Fox, nimmt Cole einen Job als Leibwächter für seinen Papa Lucius. Ein amüsantes Run-In mit Batman und ein geheimnisvolles Treffen mit dem Pinguin, der später in einem toten Nora einfriert, und Sie haben alle Elemente eines starken Eröffnungskapitels. Ryan Benjamins Kunstwerk bringt die beste Haltung von Grifter aus, aber seine Arbeit fehlt jedoch außerhalb der Nahaufnahme. Eine gut kuratierte Mischung aus Geschichten von einigen der besten Kreativen, die derzeit im Superhelden-Genre, Batman: städtische Legenden arbeiten # 1 markiert die erfolgreiche Wiedererstellung der Jumbo-Anthologie in den Direktmarkt. Harley und Efeu sind hier das Highlight, aber die Qualität ist hoch über das Vorstand. Nachdem "Future State" gemischte Ergebnisse mit dem Format, wurde dieser erfolgreiche Markt für die Zukunft der DC-Anthologie gut gestartet.
Choose Colour