Bei einem so massiven Spiel wie GTA 5 sollten Fans dankbar sein, dass nicht alles für eine 100%ige Fertigstellung erforderlich ist.

Die 100%ige Fertigstellung ist oft eine lustige kleine Herausforderung, die einige GTA-Spieler in den verschiedenen GTA-Titeln gerne erreichen. Im Fall von GTA 5 gibt das Erreichen des Spielers ein T-Shirt für Franklin sowie eine weitere Strangers and Freak-Mission für den Spieler. Es ist nicht die beste Belohnung, insbesondere angesichts dessen, was die GTA-Serie zuvor geboten hat, aber es ist immer noch etwas, wonach einige Spieler gerne suchen.

Der Name “100% Fertigstellung” ist jedoch etwas irreführend. Im Gegensatz zu dem, was der Name vermuten lässt, muss nicht jede einzelne Aktivität und Funktion ausgeführt werden, um in GTA 5 eine 100%ige Fertigstellung zu erreichen.



Fünf überraschende Dinge, die für eine 100%ige Fertigstellung in GTA 5 nicht benötigt werden

#5 – Raubüberfälle in allen Geschäften

Es muss nur ein Raubüberfall passieren (Bild via Pinterest)
Es muss nur ein Raubüberfall passieren (Bild via Pinterest)

In GTA Vice City mussten die Spieler alle 15 Läden ausrauben, um 100% fertig zu stellen. In GTA 5 müssen Spieler dies nur einmal tun, und es spielt keine Rolle, in welchem ​​​​Store sie es tun. Raubüberfälle funktionieren in beiden Spielen ähnlich, da der Spieler nur eine Waffe auf einen Angestellten richten muss, um das Geld aus der Kasse zu bekommen.

#4 – Einige Sammlerstücke

Das Sammeln aller Briefschrotte und Raumschiffteile ist eine Voraussetzung für eine 100%ige Fertigstellung, aber die anderen Sammlerstücke tragen nicht auf die gleiche Weise bei. Epsilon-Trakte, U-Boot-Teile, Atommüll, Peyote-Anlagen und Unterwasser-Aktentaschen sind nicht erforderlich.

Auch wenn einige Sammlerstücke wie U-Boot-Teile zu einer Stranger and Freak-Mission führen, trägt dies in keiner Weise zur 100%igen Fertigstellung bei. Das Sammeln dieser Sammlerstücke dient ausschließlich den angebotenen Belohnungen.

#3 – Alle Fremden und Freaks von Michael und Trevor

Wenn man bedenkt, dass Spieler in GTA 5 entweder Michael oder Trevor töten könnten, ist es schön, dass diese Aktivität nicht erforderlich ist. Stattdessen müssen Spieler nur 20 zufällige Strangers and Freaks ausführen, um in GTA 5 100 % abzuschließen.

Es gibt über 50 Fremde und Freaks in GTA 5, daher sollten Spieler keine Schwierigkeiten haben, einige zu finden, die sie vervollständigen können. Ebenso ist das Altruisten-Kult-Shootout nicht für einen 100%igen Abschluss erforderlich.

#2 – Alle einzigartigen Stuntsprünge

Nur die Hälfte der einzigartigen Stunt-Sprünge muss zu 100% ausgeführt werden (Bild über GTA Wiki)
Nur die Hälfte der einzigartigen Stunt-Sprünge muss zu 100% ausgeführt werden (Bild über GTA Wiki)

Es ist seltsam, wenn man bedenkt, dass ein Spieler nicht alle einzigartigen Stuntsprünge machen muss, um in GTA 5 zu 100% fertig zu sein, besonders wenn nur die Hälfte davon benötigt wird. 25 von 50 einzigartigen Stunt-Jumps sind eine leichte Aufgabe, also werden Spieler, die einen 100%igen Abschluss anstreben, mit diesem nicht zu kämpfen haben.

Frühere GTA-Spiele verlangten entweder, dass ein Spieler alle einzigartigen Stunt-Sprünge oder keinen davon abschließen musste, um 100% abzuschließen. Alle 50 Sprünge in GTA 5 zu machen, ist einfach für Erfolgsjäger.

#1 – Holen Sie sich Gold für alle Missionen und Fremde und Freaks

Zum Glück für GTA 5-Spieler müssen sie nicht für jede einzelne Mission oder Strangers and Freaks Gold bekommen. Sie müssen nicht einmal alle Missionen und Fremde und Freaks erledigen, um 100 % abzuschließen.

Ebenso zählt das Abschließen der erforderlichen Missionen. Welche Rangfolge der Spieler bei diesen Missionen erhält, ist völlig irrelevant. Daher müssen sich die Spieler nicht die Mühe machen, diese Missionen erneut zu spielen, um 100% abzuschließen.

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *