Es gibt Möglichkeiten für einen Rebellen, beim bevorstehenden Genshin Impact-Event Windtrace erfolgreich zu sein.

Für diejenigen, die es nicht wissen, Windtrace ist ein bevorstehendes PvP-Event, bei dem Spieler eines Teams gegen ein anderes Team echter Spieler antreten werden. Außer, dieses Ereignis ist eine modifizierte Version von Verstecken. In dieser Situation gibt es zwei Teams: Rebellen und Jäger. Da es in diesem Artikel darum geht, wie ein Rebell erfolgreich sein kann, ist es wichtig zu wissen, dass er es ist, der sich versteckt.

Es gibt einige Unterschiede zwischen denen, die sich im Versteckspiel verstecken, und dem, was ein Rebell beim Windtrace-Event in Genshin Impact tun kann. Einer der offensichtlichsten Unterschiede besteht darin, dass ein Rebell in Genshin Impact neue Kampfkünste einsetzen kann, um seinem Verfolger auszuweichen. Das ist nur eines von vielen Dingen, die ein Rebell beachten sollte, wenn er viele Windtrace-Münzen verdienen möchte (sie verdienen mehr, je länger sie nicht erwischt werden).



Fünf Tipps, um als Rebell beim Genshin Impact Windtrace-Event erfolgreich zu sein

#5 – Kennen Sie das Layout der umkämpften Zonen

Die umkämpften Zonen (Bild über miHoYo)
Die umkämpften Zonen (Bild über miHoYo)

Wenn sich ein Genshin Impact-Spieler an einem dieser Orte verstecken muss, wäre es nur sinnvoll, wenn er seine Layouts versteht. Wenn ein Spieler das Windtrace-Event zum ersten Mal durchführt und sich nicht an das Layout dieser Karten erinnert, wählt er möglicherweise einen suboptimalen Versteckort.

Spieler sollten sich auch nicht nur ein gutes Versteck für nur eine dieser Karten merken, da die umkämpfte Zone zufällig ausgewählt wird. Daher kann es vorkommen, dass ein Spieler immer noch eine Karte erhält, mit der er nicht vertraut ist.

Genshin Impact-Spieler sollten daran denken, mehr Windtrace-Münzen zu verdienen, indem sie das Event länger durchhalten. Wenn sie immer früh erwischt werden, sollten sie sich etwas Zeit nehmen, um einen besseren Platz zum Verstecken zu finden.

#4 – Verlasse dich nicht auf Erkundungscharaktere, um dich zu verstecken

Xiao ist gut, aber er hat gewonnen
Xiao ist gut, aber mit ihm gewinnt der Spieler nicht automatisch (Bild via miHoYo)

Einige Genshin Impact-Charaktere sind dafür bekannt, dass sie beim Durchqueren von Teyvat äußerst wertvoll sind. Das Windtrace-Ereignis unterscheidet sich jedoch von den meisten anderen Genshin Impact-Ereignissen. Die Kampfkünste der Spieler werden dabei in etwas anderes geändert.

Daher können Spieler Xiaos beeindruckendes Springen, Keqings schnelle Teleportation usw. nicht nutzen, um anderen Spielern auszuweichen. Stattdessen müssen sie sich auf die neuen Windward Arts verlassen, um anderen Spielern auszuweichen.

Aus diesem Grund sind Elemental Skill und Elemental Burst eines Charakters in Windtrace nicht so relevant wie in anderen Modi.

#3 – Ein Rebell kann sich bei Bedarf bewegen

Ein Rebell kann sich in Windtrace in Genshin Impact bewegen (Bild via miHoYo)
Ein Rebell kann sich in Windtrace in Genshin Impact bewegen (Bild via miHoYo)

Einige Variationen des Versteckens erfordern, dass die Versteckenden vollkommen still sind. Das Windtrace-Ereignis in Genshin Impact ist jedoch nicht wie diese Variationen. Spieler von Genshin Impact sollten sich daran erinnern, zumal sie dafür belohnt werden, dass sie nicht so leicht erwischt werden.

Das heißt, Spieler sollten sich nicht einfach durch die umkämpften Zonen bewegen, wo sie einem Jäger begegnen könnten. Es ist ratsam, sich nur zu bewegen, wenn Sie sich an einem unerwünschten Ort befinden oder sich ein Jäger nähert.

Es ist möglich, dass ein Rebell aus einem guten Versteck herauskommt und auf einen Ort stößt, an dem ein Jäger ihn leicht sehen kann. Daher sollte ein guter Rebell immer vorsichtig sein, wenn er sich bewegt.

#2 – Nutze die Windward Arts mit Bedacht

Ein verkleideter Spieler, der einen Köder erstellt (Bild über miHoYo)
Ein verkleideter Spieler, der einen Köder erstellt (Bild über miHoYo)

Es gibt mehrere neue Windward Arts für Genshin Impact-Spieler, die sie im Windtrace-Event kennenlernen können. Diese neuen Windward Arts können nur in Windtrace verwendet werden, aber ihre Auswirkungen sollten für die Spieler leicht ersichtlich sein, wenn sie lesen, was sie tun.

Zum Beispiel sollte sich ein Spieler, der sich als Kiste verkleidet, nicht direkt über einer Klippe verstecken, da diese schlecht hervorsticht. Wenn sie jedoch dort einen Köder platzieren, könnten törichte Jäger ihn aufheben und sich selbst blenden. Von dort aus könnten sie sogar herunterfallen und kostbare Zeit verschwenden.

Jede Windward-Kunst macht etwas Interessantes, daher sollte ein Rebell die Auswahl, die er wählt, voll ausschöpfen.

#1 – Nutze die geheimen Gefälligkeiten

Ein Gefallen (Bild über miHoYo)
Ein Gefallen (Bild über miHoYo)

Es mag mühsam erscheinen, ein paar Gefälligkeiten zu sammeln, die um den Spieler herum erscheinen, aber die Windward Art-Spieler, die dafür freigeschaltet werden, sind die Mühe wert. Wenn ein Spieler genügend Gunst sammelt, kann er die Windward-Künste, die als Starstep bekannt sind, verwenden.

Starstep ist nur ein massiver Bewegungsgeschwindigkeitsbonus, der 30 Sekunden anhält. 30 Sekunden sind eine lange Zeit, um einen Buff zu haben, besonders wenn die Rebellen nicht erwischt werden müssen. Erfahrene Genshin Impact-Spieler werden die geheimen Gefälligkeiten im Windtrace-Event voll ausnutzen.

Trotzdem lohnt es sich manchmal nicht, einen Gefallen zu sammeln, wenn ein Jäger direkt daneben steht. Genshin Impact-Spieler sollten ihren Verstand einsetzen, wenn sie entscheiden, was sie als Rebell im Windtrace-Event tun sollen.

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *