Redstone in Minecraft ermöglicht es Spielern, fortgeschrittene Apparate herzustellen. Im Kern wird Redstone-Staub verwendet, um Kraft auf Komponenten des Mechanismus (wie Kolben, Spender und angetriebene Schienen) zu übertragen. Die Spieler haben es geschafft, alle Arten von extrem fortschrittlichen Apparaten mit Redstone herzustellen.

Dieser Artikel wird einige Redstone-Tipps und -Tricks hervorheben, die Spieler in ihrer Überlebenswelt verwenden können, um mühsame und ansonsten ziemlich langweilige sich wiederholende Aufgaben zu beschleunigen.

Lesen Sie auch: 5 beste Minecraft Java Seeds für Schmiede

HINWEIS: Dieser Artikel gibt nur die Meinung des Autors wieder und natürlich können die Ansichten anderer davon abweichen.


Top 5 Tipps für Redstone-Geräte im Minecraft Survival-Modus

Nr. 1 der kraftbetriebenen Schienentransport

Spieler können beim Überleben von Minecraft zwischen zwei Punkten hin und her reisen. Diese Reisen dauern ziemlich lange und die Spieler werden feststellen, dass sie viel Zeit verschwendet haben. Eine einfache Lösung hierfür ist der Einsatz von Schienenfahrzeugen.

Dies ist eine der schnellsten Möglichkeiten für Spieler, in Survival Minecraft zu reisen. Dies wird erreicht, indem Stromschienen innerhalb eines Schienensystems beabstandet werden. Jede dieser Stromschienen muss dann von einer Redstone-Quelle gespeist werden. Wenn der Spieler über die angetriebenen Schienen fährt, gewinnt er viel an Geschwindigkeit und verkürzt die Reisezeit erheblich .


2. Redstone-betriebene Farm

Im Überlebensmodus landen die Spieler oft in der Landwirtschaft, um Nahrung zu erhalten. Ernten und Umpflanzen nehmen viel Zeit in Anspruch: ein großer Nachteil der Landwirtschaft. Der Spieler kann es jedoch so gestalten, dass Ernten geerntet, gesammelt und dann automatisch mit Redstone neu gepflanzt werden.


3. Automatische Öfen

Einer der Nachteile von Öfen in Minecraft ist, dass sie zu einem bestimmten Zeitpunkt nur 64 eines Gegenstands schmelzen können. Mit der Verwendung von Redstone kann der Spieler es jedoch so gestalten, dass mehrere Öfen gleichzeitig arbeiten, während er automatisch geschmolzene Gegenstände nachfüllt, auftankt und in einer Truhe lagert.

Dies ist einer der einfacheren Redstone-Builds und aufgrund seiner einfachen Einrichtung und seiner enormen Vorteile ein Muss für jede Überlebenswelt!


Lesen Sie auch: Top 10 der besten Minecraft-Server zum Spielen im Jahr 2021


4. Redstone Powered Mob Grinder

Mit Wasserspendern und einer cleveren Redstone-Fackellogik können Spieler einen automatisierten Mob-Grinder erstellen, ohne dass ein Spawner erforderlich ist. Die Methodik dahinter ist, dass der Spieler eine mehrschichtige dunkle Umgebung mit Wasserspendern auf jeder Ebene erstellen sollte.

Die Spender werden dann auf eine Uhr reagieren, sie ein- und ausschalten, wodurch das Wasser herauskommt und wieder hereinkommt. Dies drückt Mobs nach unten und lässt sie in den Tod fallen, was XP und Beute bringt.


5. Schlafenszeit-Alarm

In Survival Minecraft können Spieler nur nachts schlafen. Für Spieler kann es schwierig sein zu sagen, was in ihrer Welt als Nachtzeit gilt.

Es ist einfach, dieses Problem mit Redstone zu lösen. Spieler können eine Lampe erstellen, die sich einschaltet, wenn kein Tageslicht vorhanden ist. Dies kann durch eine einfache Schaltung mit einer Lampe und einem Tageslichtsensor erreicht werden.


Lesen Sie auch: So bauen Sie einfach ein Netherportal in Minecraft


Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von SpieleMinecraft, um die neuesten Updates zu erhalten!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *