Videospiele sind nicht nur eine Grenze für interaktive, ansprechende Unterhaltung, sondern auch ein glaubwürdiges Medium für das Geschichtenerzählen. Spiele wie GTA 5 haben bewiesen, dass sie es schaffen, Geschichten auf Hollywood-Niveau mit den notwendigen Explosionen und Schüssen zu erzählen, zusammen mit wirklich cleveren Texten und Themen.

Das letzte Jahrzehnt hat zweifelsfrei bewiesen, dass Videospiele wirklich eine der viszeralsten Kunstformen sind, da sie den Spieler in ihre Welt bringen. Verschiedene Studios haben in der Regel unterschiedliche Ansätze für ihre Kampagnen. Während einige hoffen, eine konzentrierte, kurze und fokussierte Kampagne anzubieten, bevorzugen andere eine lange, ausgedehnte und umfassende.

Die Spiellänge war sowohl für Fans als auch für Studios ein umstrittenes Thema, da die jüngsten Trends darauf hindeuteten, dass nur ein kleiner Teil der Spieler die Kampagne jemals beenden konnte. Wenn es sich jedoch um eine lange Kampagne handelt, die sich über 30 Stunden oder mehr erstreckt, sind die Spiele auf dieser Liste genau das Richtige für Sie.

Hinweis: Dieser Artikel ist subjektiv und gibt ausschließlich die Meinung des Autors wieder.


Open-World-Spiele mit gigantischen Einzelspieler-Kampagnen

Anerkennungen:

  • Mafia 3
  • Wachhunde 2
  • Todesstrandung
  • Red Dead Redemption 2
  • Verrückter Max

5) Assassin’s Creed Valhalla

Assassin’s Creed kann vieles sein, und nicht alle davon müssen unbedingt positiv sein. Dennoch hat es die Assassin’s Creed-Reihe im Allgemeinen immer geschafft, einige der unterhaltsamsten Open-World-Spiele des letzten Jahrzehnts herauszubringen, und der Streak geht mit dem letzten Eintrag in der Reihe weiter.

Das Spiel ist ein außergewöhnlich gut gemachtes, umfangreiches Erlebnis, das nur scheinbar größer wird, je mehr Spieler es spielen. Nach einer trügerisch langsamen Eröffnung nimmt das Spiel Fahrt auf, als unsere Helden von Norwegen nach England aufbrechen. Dort angekommen, erstreckt sich die Geschichte über mehrere Jahre, während der Rabenclan in neuen Ländern Fuß fasst.

Das Spiel dauert leicht über 30 Stunden, selbst bei einem überstürzten Durchspielen. Die Fülle an Nebenquests wird einen großen Teil der Zeit des Spielers im Spiel ausmachen, und es fühlt sich selten wie eine Übung in Langeweile an.

4) Tage vorbei

Days Gone war vielleicht nicht der durchschlagende Erfolg, auf den sich sowohl Fans als auch Sony bei der Veröffentlichung erhofft hatten. Dennoch hat das Spiel auf der Konsole und jetzt auch auf dem PC ein großes, lautstarkes und unterstützendes Publikum gefunden.

Das Spiel hat viele Probleme, insbesondere in Bezug auf Tempo und Steuerung. Sie treten jedoch in den Hintergrund, sobald die Spieler in die Geschichte einsteigen und anfangen, am System des Spiels herumzuspielen.

Days Gone ist nicht unglaublich lang, aber es ist eine ziemlich umfangreiche Kampagne, die durchgehend sehr unterhaltsam bleibt. Es ist ein solides AAA-Spiel, das es wert ist, ausprobiert zu werden, wenn man sich für Zombie-Action-Adventure-Shooter interessiert.

3) The Witcher 3: Wild Hunt

The Witcher 3 ist in vielerlei Hinsicht der Goldstandard von Open-World-RPGs und ein wahrer Meilenstein für CD Projekt Red. Das Spiel beginnt ziemlich langsam, da es darauf abzielt, die Spieler in die Erfahrung zu bringen, anstatt sie gleich zu Beginn mit 20 Untermenüs und Spielmechaniken zu treffen.

Das Spiel wird sich schließlich als eine gigantische Saga von epischen Ausmaßen entpuppen, wenn der Spieler und Geralt interdimensionale Wesen bekämpfen und Dörfern in Not helfen. Wenn die Credits rollen, werden die Spieler das Gefühl haben, ein echtes Epos erlebt zu haben, und genau das sollte sich das Spiel anfühlen.

Keine Sekunde von Witcher 3 ist jemals langweilig wie die Missionen, und Nebenquests sind so zügig, wie man es von CDPR erwartet.

2) Metal Gear Solid V: Der Phantomschmerz

Der Schwanengesang von Kojima und Metal Gear, The Phantom Pain, hatte die mühsame Aufgabe, jedes lose Ende der Metal-Gear-Saga abzubinden. Obwohl es in vielerlei Hinsicht erfolgreich ist, ist dies ein Spiel, das ausschließlich für das Gameplay entwickelt wurde, und die Geschichte kann sich oft anfühlen, als würde sie die zweite Geige spielen.

Machen Sie keinen Fehler, es gibt viel Geschichte, aber das Gameplay steht im Mittelpunkt. Die Kampagne ist ziemlich lang, bis zu dem Punkt, an dem die Spieler effektiv das Gefühl haben, die Kampagne von Metal Gear Solid 2 zweimal oder dreimal durchgespielt zu haben, wenn sie das Buch über diese schließen.

1) Elder Scrolls V: Skyrim

Skyrim gilt zu Recht als das bahnbrechendste Videospiel der 2010er Jahre, und es ist keine Überraschung, dass es das Spiel schon so lange gibt. Der Grund, warum das Spiel so unglaublich beliebt ist, ist, dass Bethesda, anstatt einen Kompromiss mit Qualität oder Quantität einzugehen, sich im Wesentlichen in beiden auszeichnet.

Selbst mit seiner über 40-stündigen Kampagne gelingt es dem Spiel, jede Sekunde spannend zu sein. Dies ist eine Leistung, die nicht viele Spiele von sich behaupten können. Skyrim wird die Spieler auf Schritt und Tritt beeindrucken und sie absolut in ihren Bann ziehen.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *