Die GTA-Serie ist nicht nur eine bloße Form der Unterhaltung, zumindest nicht für eingefleischte Fans, die seit ihrem Erscheinen im Jahr 1997 von dem riesigen virtuellen Universum und seinen gruseligen, gruseligen Geheimnissen fasziniert sind kulturelles Phänomen, der Abgrund des Gamings bis heute.

Als solche spielen Schurken in der Grand Theft Auto-Serie eine wichtige Rolle, genau wie in jeder anderen fiktiven Welt. Sie geben der Sache des Protagonisten einen Sinn und den Spielern einen Sinn und eine Richtung, ein Ziel, um das “Tier im Inneren” zu entfesseln.

Einige Schurken, die von der schicksalhaften Hand des Karmas (oder ihrem eigenen Mangel an Witz) getroffen wurden, gehen jedoch zu weit, indem sie sich entweder zum Narren halten oder den Spieler unruhig machen. Angesichts der Anzahl der gegnerischen Kräfte im Spiel ist es nur natürlich, dass einige grenzwertig ärgerlich sind. Schließlich kann nicht jeder einen so charmanten Bösewicht wie Big Smoke abgeben.

Dieser Artikel spricht über fünf der nervigsten Schurken der GTA-Serie.

Hinweis: Der Artikel ist subjektiv und spiegelt die Ansichten des Autors wider.


Die unangenehmsten Charaktere aus der GTA-Serie

5) Ryder – GTA San Andreas

Obwohl Ryder als Gangmitglied nicht gerade nervig war, war er kein sehr guter Bösewicht. Tatsächlich fühlte sich seine Hintergrundgeschichte ziemlich überstürzt an, hastig skizziert, um den Schockeffekt zu verstärken, den Rockstar Games wahrscheinlich anstrebte.

Es machte wenig Sinn für einen abgewaschenen Drogensüchtigen, sich ohne Grund mit Big Smoke, dem Inbegriff des GTA-Antagonisten, zusammenzutun und die einzigen Leute zu verraten, die ihn wie eine Familie behandelten.

Die GTA-Serie ist bekannt für ihre vielfältige Auswahl an realistischen Charakteren, aber Ryder kann diesen Standard nicht einhalten.


4) Steve Haines – GTA 5

Steve Haines ist die Figur, die in der Fantasie auftaucht, wenn jemand an natürliche Douchebags denkt. Von der Macht seiner “ehrenhaften” Position verwöhnt, wird Haines zu einem sadistischen Esel.

Er wird alles in seiner Macht Stehende tun, um seinen schmutzigen Plänen gerecht zu werden, selbst wenn es bedeutete, unschuldige Menschen auszubeuten. Es fühlt sich an, als würde er jedes Mal, wenn er seinen seifenlosen Mund öffnet, buchstäblich um einen Schlag ins Gesicht bitten.


3) Frank Tenpenny – GTA San Andreas

Ein weiterer korrupter Offizier, der Spieler dazu bringt, durch den Bildschirm zu greifen und ihn lebendig zu ersticken, während er sich an der Qual in seinem Gesicht labt.

Frank Tenpenny wird von Samuel L. Jackson dramatisch gespielt und genießt es, die Gangs von Los Santos zu kontrollieren und das Stadtgespräch zu sein. Tenpenny war auch für den Tod von CJs Mutter in GTA San Andreas verantwortlich.


2) Catalina – GTA 3

Fans haben vielleicht noch nie eine Kreatur gehört, die mit einer blutrünstigen, nervenaufreibenden Stimme kreischt? Wenn sie es taten, wurde es wahrscheinlich von der Königin der Vocals gecoacht, der selbstverliebten, sadistischen Catalina.

Sie mochte es, mit Männern zu spielen, genauso wie jemand mit Saiten auf einer Gitarre spielt. Die GTA-Serie hat wahrscheinlich nie einen giftigeren Charakter gesehen als sie.


1) Avery Duggan – GTA 5

Es gibt nichts Gefährlicheres als einen Mann, der in der Öffentlichkeit zivilisiert und persönlich barbarisch ist.

Avery Duggan, ein schamloser Frauenfeind und kaufmännischer Milliardär, ist vielleicht der am meisten verachtete Charakter aus dem GTA-Franchise.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *