Wie jedes andere Videospiel ist die GTA-Serie anfällig für gelegentliche Störungen. Einige von ihnen können jedoch die Spieler irritieren.

Ob es auf einen Programmierfehler oder eine falsche Beziehung zwischen Spielern und NPCs zurückzuführen ist, Pannen sind in jedem populären Spiel selbstverständlich. Einige Pannen können für den GTA-Spieler hilfreich sein, z. B. unsichtbar zu werden oder eine riesige Schaukel zum Transport an einen anderen Ort zu verwenden. Es kann Spaß machen, mit Physik herumzuspielen.

Leider gibt es für bestimmte Spieler GTA-Störungen, die das Erlebnis beeinträchtigen können. 100 % Vervollständiger können ihre Reise nicht beenden, wenn bestimmte Gegenstände nicht mehr verfügbar sind. Selbst wenn ein GTA-Spieler nicht alles sammeln möchte, können Störungen dazu führen, dass er verliert, was er gerade hat.


Einige Pannen, die alle GTA-Spieler ärgern

#5 – Zwei-Bit-Hit-Fehler

Vice City bietet Tommy Vercetti eine ganze Garderobe mit modischen Designoptionen. Eines dieser Outfits ist das Havana-Set. Avery Carrington ließ Vercetti es während einer Beerdigung tragen. Dies überzeugt die Haitianer, ihre Fehde mit den Kubanern fortzusetzen. Laut Carrington drücken Bandenkriege die Immobilienpreise.

Das Outfit sollte zwar nach der Mission zur Verfügung gestellt werden, ein Fehler verhindert jedoch, dass Spieler es abholen. Wird der Two Bit Hit vor den Missionen Cop Land, No Escape und The Job gemacht, erscheint eine unsichtbare Wand über dem Outfit. Für Vervollständiger ist es unangenehm, den Zugang zum Havanna-Set zu verlieren.

Um diesen Fehler vollständig zu vermeiden, sollten Spieler Two Bit Hit erst nach Abschluss der vorherigen Missionen abschließen. An das „A“-Symbol auf der Karte müssen sich Spieler natürlich noch eine ganze Weile gewöhnen. Wenn die Missionen korrekt ausgeführt wurden, kann das Havana-Outfit ohne weitere Probleme getragen werden.

#4 – Einen Fehler in San Andreas beheben

San Andreas gibt den Spielern die Möglichkeit, Muskeln aufzubauen und anzugeben. Diese Funktion ist nur in diesem Spiel verfügbar. Es gibt jedoch einen seltenen Fehler, der dazu führte, dass CJ nicht mehr funktionierte. Was passiert, ist, dass das Spiel fälschlicherweise denkt, dass er aufgrund eines Programmierfehlers sein Tageslimit erreicht hat.

Normalerweise zeichnet San Andreas die täglichen Aktivitäten für CJ auf. Während das Spiel Tage verfolgt, gibt es keine Uhr im Spiel für ein bestimmtes Jahr. Wenn CJ schließlich am 1. Januar mit dem Training beginnt, hat er nur ein Jahr Zeit, um zu trainieren. Wenn das Jahr vergeht, wird das Spiel denken, dass es derselbe 1. Januar ist und nicht einer aus einem anderen Jahr.

Aufgrund einer Störung im Fitnessstudio konnte CJ von nun an sein Training nicht fortsetzen. Dies geschieht, wenn CJ am 31. Dezember sein physisches Limit erreicht, da die interne Uhr auf den 1. Januar zurückgesetzt wird. In diesem Zusammenhang gibt es in Madd Doggs Villa eine Sparpanne, die Fitnessstudios betrifft.

#3 – Purples Nines verschwinden auf mysteriöse Weise

GTA 3-Vervollständiger können ihre Wiederholungen ruinieren, wenn sie die letzte Mission für D-Ice bereits abgeschlossen haben. Als Anführer der Red Jacks weist er Claude an, die verbleibenden Mitglieder der rivalisierenden Purple Nines auszuschalten. Es gipfelt in einem Rumpeln mit Baseballschlägern, bei dem Claude siegt.

Seit die Red Jacks den blutigen Revierkampf gewonnen haben, sind die Purple Nines für den Rest des Spiels verschwunden. Leider gilt dies auch für zukünftige Playthroughs. Aufgrund eines Fehlers hinterlässt ein Spieler jedes Mal, wenn ein neues Spiel beginnt, den Auslöser, der dazu führt, dass die Lila Neun nicht mehr erscheinen. Dies macht zukünftige GTA-3-Missionen unmöglich.

Die einzige Möglichkeit, dies auf Konsolen zu verhindern, besteht darin, die ersten Missionen vorher abzuschließen und sie dann in einem ungenutzten Slot zu speichern. Jedes Mal, wenn ein Spieler ein neues Durchspielen beginnen möchte, sollte er von diesem Speicherplatz aus beginnen. Spieler, die GTA 3 gerne wiederholen, sollten dies immer im Hinterkopf behalten, wenn sie eine andere Datei starten.

#2 – Fahrzeuge verschwinden auf magische Weise aus den Garagen der Spieler

Sonnenschein Autos (Bild über GTA Wiki)
Sonnenschein Autos (Bild über GTA Wiki)

Eine der häufigsten Beschwerden der GTA-Spiele aus der 3D-Ära ist das Verschwinden von Spielerfahrzeugen. Typischerweise kann ein Fahrzeug sicher in einer Garage an einem nahegelegenen Speicherpunkt abgestellt werden. Manchmal öffnen Spieler jedoch ihr Garagentor nur, um Platz und tote Luft zu finden.

Die Überfüllung von Fahrzeugen kann dazu führen, dass einige von ihnen ganz verschwinden. Größere Immobilien wie die Hyman Condos und Sunshine Autos bieten zusätzlichen Platz für ihre Garagen. Die Spieler könnten natürlich versuchen, so viele Fahrzeuge wie möglich zu stopfen. Solch ein Exploit schlägt normalerweise nach hinten los, wenn der Spieler ein Fahrzeug verliert.

Der verschwindende Autofehler erstreckt sich auch auf GTA 4. Da das Spiel offene Parkplätze verwendet, kann der Verkehr in der Nähe in das Fahrzeug kollidieren. Sobald das Fahrzeug des Spielers aus dem Parkplatz bewegt wird, verliert er es vollständig. GTA 5 behebt Versicherungspolicen, sodass Spieler ihre Fahrzeuge nicht loswerden müssen.

#1 – Der Madd Dogg-Fehler in San Andreas

Die Mission fordert die Spieler auf, Madd Dogg zu retten, bevor er springt. Unter bestimmten Umständen springt der selbstmörderische Rapper jedoch vom Dach, bevor ein Spieler etwas tun kann. Sollte ein Spieler zuvor den Fußgänger-Aufstand-Cheat betreten, führt dies dazu, dass Madd Dogg eine Hassbeziehung hat und CJ verfolgt.

Da die Madd Dogg-Mission für den Abschluss des Spiels obligatorisch ist, können Spieler aufgrund dieses Fehlers ihren gesamten Lauf verlieren. Die einzige Möglichkeit, dies zu beheben, ist mit einem Online-Glitch-Reparatur-Tool wie dem von hmvartak. Ohne diese hilfreichen Reparatursets spülen die Spieler mehrere Stunden Spielspaß den Bach runter.

Spieler sollten die Aktivierung des Cheatcodes vermeiden, bis die Mission abgeschlossen ist. Während Fußgängerunruhen eine unterhaltsame Art sind, herumzuspielen, bestrafen sich GTA-Spieler am Ende mit einer unmöglichen Mission. Es ist unglaublich frustrierend, wenn man bedenkt, wie spät dies im Spiel passiert.


Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.


Bitte helfen Sie Sportskeedas GTA-Bereich zu verbessern. Machen Sie jetzt eine 30-Sekunden-Umfrage!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *