Trevor Philips ist nicht einer, der in GTA 5 herumalbert; wenn er es ernst meint, meint er es wirklich.

Der bekannteste der GTA 5-Protagonisten, Trevor Philips, hat sich seinen Ruf als verrückter und gefährlicher Wahnsinniger verdient. Mehrere Charaktere finden es auf die harte Tour heraus. Wenn Trevor schlechte Laune hat, lässt er es gerne an anderen aus. Wenn sie Glück haben, verlieren sie nur ein Körperteil.

Trevor ist ein Mann mit unnachgiebigen Überzeugungen. Wenn er wirklich an seine Taten glaubt, wird er sie unerbittlich verfolgen. Trevor mag manchmal schwer vorherzusagen sein, aber er hat immer ein klares Ziel vor Augen. GTA 5-Spieler wissen besser als jeder andere, was dieser Mann tun wird, um zu überleben.


Fünfmal hat Trevor Philips in GTA 5 Geschäfte gemacht

5) Trevor schaltet den Lost MC schlecht gelaunt aus

Trevors Einführung in GTA 5 ist eine der unvergesslichsten in der gesamten Serie. Als er erfährt, dass sein längst verstorbener Freund nicht wirklich tot ist, regnet eine Gewitterwolke über seinem Kopf. Johnny Klebitz wählt den denkbar ungünstigsten Zeitpunkt, um Trevor zu konfrontieren, der Ashley bei der Meldung der Nachrichten zur Rede stellte.

Trotz einer angespannten Unterhaltung scheint zwischen Trevor und Johnny alles in Ordnung zu sein. Eine Reihe brutaler Schläge auf den Kopf sendet jedoch eine laute und klare Botschaft: Trevor ist kein Mann, mit dem man sich anlegen kann.

Rockstar Games ging mit diesem Schritt in eine mutige Richtung. Verlorene und verdammte Spieler hatten zu diesem Zeitpunkt zweifellos eine miserable Zeit beim Spielen von GTA 5. Trevor erledigt nicht nur Johnny wie einen Müllsack, sondern löscht auch den verbliebenen Lost MC aus. Trevor ist eine tickende Zeitbombe, die jede Sekunde hochgehen kann.

4) Er überfällt ein ganzes Bauernhaus und sprengt es in die Luft

Jeder GTA 5-Spieler erinnert sich daran, als Trevor in der Mission Crystal Maze die O’Neil-Ranch in die Luft gesprengt hat. Als Trevor herausfindet, dass die Traids es mit seinen lokalen Konkurrenten zu tun haben, macht er klar, dass er es nicht einfach hinnehmen wird.

Als einer der O’Neil-Brüder anfängt, über geschäftliche Angelegenheiten zu reden, fordert Trevor ihn unverblümt auf, ihre Familiennamen auf Grabsteine ​​zu schreiben. Er hält sein Wort. Sobald er auf der Rance ankommt, ist der größte Teil der Blutlinie von der Schiefertafel gewischt.

Trevor ist Trevor und beendet es mit einer explosiven Note. Er ist wirklich der härteste Charakter in GTA 5.

3) Trevor landet ein Flugzeug in einem anderen Flugzeug

Trevor findet heraus, dass ein Frachtflugzeug kürzlich ein Lager mit mächtigen Waffen hat. Obwohl Merryweather Security es streng bewacht, beschließt er, alles für sich zu nehmen. Mit einem Staubwedel spürte er das fliegende Flugzeug auf.

In einem dreisten Zug, der ihn sonst hätte töten sollen, landet Trevor sein Flugzeug in einem anderen Flugzeug. Er schafft es dann, die verbleibenden Überlebenden zu töten und das Flugzeug zu entführen. Selbst als die Air Force ihn abschießt, fährt Trevor einen Jeep vor dem abstürzenden Flugzeug.

Die meisten der verrückten Momente in GTA 5 betreffen Trevor Philips, und das aus gutem Grund. Er bewegt sich auf dem schmalen Grat zwischen „verrückt genug, um zu arbeiten“ und „verrückt genug, um alle umzubringen“.

2) Er bedroht Martin Madrazo körperlich

Trevor hat in GTA 5 vor niemandem Angst. Egal, ob es sich um korrupte FIB-Agenten oder Triadenführer handelt, er ist immer furchtlos in seiner Entschlossenheit. Martin Madrazo leitet ein mexikanisches Kartell in Los Santos, also gerät er unweigerlich auf die schlechte Seite von Trevor. Anstatt von einer Herausforderung zurückzutreten, schlägt Trevor zurück.

Nach einer großen Meinungsverschiedenheit schneidet Trevor Martins linkes Ohr ab und entführt seine Frau Patricia. Auf der Flucht entwickeln Trevor und Patricia Gefühle füreinander. Es ist eine ziemlich seltsame Wendung der Ereignisse für GTA 5. Zum ersten Mal in seinem Leben hat Trevor jemanden gefunden, der keine Angst vor ihm hatte.

Noch besser, als Trevor Patricia zu ihrem lieblosen Ehemann zurückgibt, stellt er Martin ein Ultimatum: Behandle sie richtig oder verliere sein rechtes Ohr. Trevor gelingt es, dem mächtigen Verbrecher Angst einzujagen. Martin versucht nicht ein einziges Mal, Trevor und seinen Freunden nachzujagen. Die Drohung hat tatsächlich funktioniert.

1) Trevor findet die Wahrheit heraus

Nach einem verpatzten Raubüberfall in Ludendorff vor einigen Jahren glaubt Trevor, Michael sei gestorben, während Brad inhaftiert war. Als Michael sich jedoch unwissentlich in einem Juweliergeschäft offenbart, macht sich Trevor auf die Suche nach ihm. Für eine Weile schien alles in Ordnung. Allerdings stimmt etwas nicht.

Trevor hatte bereits seinen Verdacht in Bezug auf Brad, besonders nachdem er herausgefunden hatte, dass Michael überlebt hatte. Er nahm an, dass jemand bei Michael in North Yankton begraben worden sein musste. Trotz Michaels schwacher Lügenversuche ist Trevor nicht überzeugt. Er geht, um selbst zu überprüfen, was los ist.

Schließlich kommt Trevor in North Yankton an. Mit einer Schaufel beginnt er an der Grabstelle zu graben. Er deckt die Wahrheit dessen auf, was vor einigen Jahren passiert ist, und setzt den letzten Akt von GTA 5 in Gang.

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *