Aus dem einen oder anderen Grund hat GTA Vice City viele interessante Funktionen, die es nie über den Boden des Schneideraums geschafft haben.

Die GTA-Serie hat eine reiche Geschichte von Beta-Inhalten in ihren Spielen. Ob es sich um ein Skateboard in GTA San Andreas oder gefährliche Anarchisten in GTA 3 handelt, diese Ideen wurden schließlich in ihren endgültigen Veröffentlichungen fallen gelassen. Die Beta ist immer ein interessanter Diskussionspunkt, da GTA-Spieler die Köpfe der Entwickler von Rockstar Games auswählen können.

GTA Vice City hatte auch eine Vielzahl von Konzepten, die unvollendet geblieben sind. Im Guten wie im Schlechten hat Rockstar diese in den frühen Entwicklungsstadien losgeworden. In den Dateien des Spiels wurden unbenutzte Waffen, Charaktere, Missionen und Dialoge gefunden.

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.


5 faszinierende Fälle ungenutzter Inhalte aus GTA Vice City

#5 – Herr Moffat

Aus unbekannten Gründen beschloss Rockstar, eine Mission mit einem Charakter namens Mr. Moffat abzubrechen.

Moffat hat ein vollständiges 3D-Modell und einen Missionsdialog, was darauf hindeutet, dass das Konzept kurz darauf fallengelassen wurde. Er ist jemand aus der Vergangenheit von Tommy Vercetti, der derzeit auf der Flucht vor der Polizei ist.

Das geschnittene Drehbuch für die Mission sieht, wie Moffat Tommy verzweifelt anfleht, ihm zu helfen, dem Polizeigewahrsam zu entkommen. Er ist gerade aus dem Gefängnis entkommen und trägt immer noch seinen orangefarbenen Overall. Der Spieler hätte ihn wahrscheinlich innerhalb einer Frist erreichen müssen, bevor er vor den Strafverfolgungsbehörden davonlaufen konnte.

#4 – Kredithai-Mechaniker

BJ Smith muss mit seinen Investitionen vorsichtiger sein (Bild über GTA Wiki)
BJ Smith muss mit seinen Investitionen vorsichtiger sein (Bild über GTA Wiki)

Basierend auf ein paar ausgeschnittenen Ausschnitten des Dialogs im Spiel hat sich BJ Smith anscheinend Geld geliehen, um sein Geschäft am Laufen zu halten. Er hat es jedoch nie zurückgezahlt. Als er das Eigentum von Sunshine Autos an Tommy übertrug, sollte ein Kredithai ihn drohen, die Schulden zu begleichen.

Es bleibt unbekannt, ob GTA Vice City eine Kredithai-Funktion in das Spiel implementiert hätte. Es wäre ärgerlich gewesen, sie ständig die Spieler herumjagen zu lassen, während sie hochpreisige Fahrzeuge ausliefern. Es ist leicht zu erkennen, warum es geschnitten wurde.

Das Konzept des Kredithais wurde in der nächsten GTA-Tranche, San Andreas, wiederverwendet. Wenn Spieler finanziell rote Zahlen schreiben, können sie sich Geld von den Mafia-eigenen Casinos leihen. Wenn sie nicht fristgerecht zahlen können, erhält CJ eine letzte Mahnung, gefolgt von einem Besuch der Kredithaie.

#3 – Originale Beta-Karte

Die ursprüngliche Karte in GTA Vice City hatte große Änderungen in der Entwicklung. Interessanterweise ist die Karte in Sunshine Autos zu finden, sodass die Spieler selbst einen Blick darauf werfen und die Vergleiche anstellen können. Zu den Unterschieden in der Beta-Karte gehören ein kleinerer Strand an der Ostseite, das Fehlen eines Stadions und eines Strandes im Nordwesten sowie die allgemeine Straßenführung.

Auf der Beta-Karte gab es unter anderem keinen Militärstützpunkt. Stattdessen gab es eine zusätzliche Start- und Landebahn für den Flughafen, die ihn größer macht, als er im Endspiel ohnehin schon ist. Der entfernte Dialog aus einer geschnittenen Mission deutet auch auf die Existenz der mysteriösen Gator Keys hin.

#2 – Unbenutzte Waffen

GTA Vice City hat bereits eine große Sammlung tödlicher Waffen für Tommy zum Sammeln. Es sollte jedoch mehr verfügbar sein.

Rockstar hatte Pläne, explosive Waffen wie Granatwerfer und Landminen einzuführen. Überbleibselmodelle im Spiel weisen auch auf Pläne für einen Taser, eine Nagelpistole und einen leistungsstarken Steyr Aug hin. Darüber hinaus sollten einige Waffen Schalldämpfer, Munitionsclips und automatische Zielfunktionen haben.

Es ist nicht bekannt, ob diese Waffen aus Zeitgründen oder Programmierschwierigkeiten entfernt wurden.

#1 – Anrufe bei Mercedes

Es gibt mehrere ungenutzte Telefonate in GTA Vice City, wie die mit Ken Rosenberg und Ricardo Diaz.

Interessante Gespräche gibt es auch zwischen Tommy Vercetti und Mercedes Cortez. Im letzten Spiel entwickelt sich die Beziehung des Duos nie vollständig, aber in der Beta-Version ist es etwas anders.

Für GTA-Spieler ist es ziemlich offensichtlich, dass Tommy kein romantisches Interesse an Mercedes hat, da er ihre offensichtlichen sexuellen Avancen ignoriert. Dies war von Rockstar beabsichtigt, da eine Reihe von abgeschnittenen Telefonaten darauf hindeutet, dass Mercedes seine Gleichgültigkeit satt hat. Sie sagt Tommy schließlich, dass sie ihn nicht mehr liebt.

Es gibt auch einen entfernten Dialog (vermutlich aus der Mission Love Juice), in dem Mercedes Tommy wütend beschimpft, weil er sie mit Jezz Torrent zurückgelassen hat. Es gibt jedoch Fälle, in denen sie den GTA-Spieler anruft, um ihnen zu gratulieren, wie zum Beispiel nach dem befriedigenden Tod von Diaz.

Herausgegeben von Rachel Syiemlieh




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *