Die tiefe Stimme und charismatische Persönlichkeit von Corpse Husband lässt das Internet verrückt nach ihm spielen. Für viele mag der Streamer der Mann ihrer Träume sein und alles an ihm mag einfach perfekt erscheinen. Es gibt jedoch verschiedene Details über ihn, die den Fans sicherlich die Herzen brechen werden.

Es ist kein Geheimnis, dass das Gesicht von Corpse Husband das am besten erhaltene Geheimnis im Internet ist. Der Grund, warum Corpse im Livestream nicht gerne sein Gesicht zeigt, ist so herzzerreißend wie der hinter seiner schweren Stimme, nach der die Fans verrückt sind.

Von einer harten Kindheit bis hin zu einem Erwachsenenalter mit schlechter geistiger und körperlicher Gesundheit hat Corpse Husband ein Leben geführt, das alles andere als perfekt ist. Glücklicherweise hat er sich davon nie bei seinem Streaming und der Freude seiner Fans stören lassen.


Die herzzerreißendsten Details über Corpse Husband

#5 GERD

Corpse Husband mag eine atemberaubende Stimme haben, aber das liegt nicht an einer fabelhaften Genetik, sondern an einer chronischen Verdauungskrankheit. Die gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) tritt auf, wenn Magensäure häufig in den Schlauch zurückfließt, der Mund und Magen verbindet.

Dieser ständige Säurereflux in seinem Hals ist der Grund, warum Corpse Husband eine so schwere Stimme hat und entgegen der landläufigen Meinung kein Geschenk ist. Stattdessen muss Corpse mehrere Medikamente für dasselbe einnehmen, und er hat sich oft darüber beschwert, dass es wehtut.

#4 Augenklappe

Die Augenklappe im beliebten Avatar von Corpse Husband ist nicht zum Design gedacht. Stattdessen dient es einem echten Zweck, da der Streamer beim Spielen oder Streamen tatsächlich einen trägt.

Die Augen von Corpse Husband sind extrem lichtempfindlich. Daher tut es weh, wenn der Streamer vor seinem PC sitzt und länger auf den Bildschirm schaut.

Die ungewöhnliche Stimme von Corpse Husband bekommt die beste Reaktion von Streamern (Bild via Looper)
Die ungewöhnliche Stimme von Corpse Husband bekommt die beste Reaktion von Streamern (Bild via Looper)

#3 Familienprobleme

Corpse Husband stammt aus einer zerrütteten Familie, in der sein Vater ihn und seine Mutter ziemlich früh in seiner Kindheit verlassen haben. Selbst mit seiner alleinerziehenden Mutter konnte Corpse nie eine gute Bindung zu ihr aufbauen, und nach ein paar Jahren begann auch er alleine zu leben.

Viele Leute fragen sich, warum der Streamer allein lebt. Was sie jedoch nicht wissen, ist, dass dies immer seine Komfortzone war.

#2 Agoraphobie

Bild über Sportskeeda
Bild über Sportskeeda

Einer der beliebtesten Songs von Corpse Husband ist „Agoraphobic“, und die Inspiration für den Song kommt von nirgendwo anders als von ihm selbst. Der Streamer bleibt lieber drinnen als draußen und geht nur raus, wenn er einen Arzttermin hat.

Diese Angst vor dem öffentlichen Raum ist ein weiterer Grund, warum der Streamer keine öffentlichen Auftritte hat und dafür sorgt, dass sein Privatleben privat bleibt.

# 1 Leichen-Ehemann-Gesicht enthüllt

Viele Streamer und Content-Ersteller zeigen ihr Gesicht, nachdem sie berühmt geworden sind. Corpse Husband hat dies jedoch nicht getan, selbst nachdem er Millionen von Anhängern über soziale Medien und Twitch gewonnen hat.

Der Grund, warum Corpse Streaming ohne Face-Cam bevorzugt, sind seine schweren Angstprobleme. Der Streamer hat angesichts seines schwierigen Lebens starke Angstzustände entwickelt, und es wäre schwer für ihn zu streamen, wenn er weiß, dass Tausende von Menschen ihn ansehen.

Lesen Sie auch: Wie ist Corpse Husband außerhalb der Kamera wirklich?


Möchten Sie die neuesten Genshin Impact-Updates nicht verpassen? Folgen Sie unserem Twitter-Account für alle Infos!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *