Obwohl GTA Vice City in den 80er Jahren spielt, bleibt es ein Vintage-Klassiker; Es ist kein Wunder, dass die GTA-Serie mehrere Hinweise darauf gibt.

GTA Vice City ist ein denkwürdiger Rückblick auf die koksbefeuerten Pläne krimineller Drogenboss. Die 80er waren eine verrückte Zeit, um am Leben zu sein. Mit einer bunten Reihe von Charakteren und klassischen Songs wird Vice City GTA-Fans für immer in Erinnerung bleiben. Auch Rockstar Games teilt diese Meinung.

Vor und nach der Veröffentlichung von GTA Vice City hat das Entwicklerteam darauf geachtet, ein paar Hinweise darauf zu streuen. Einige davon sind leicht zu erkennen, solange die Spieler wissen, wo sie suchen müssen. Vice City ist ein wichtiges Verbrechensziel, daher ist es sinnvoll, dass die GTA-Serie auf diesen Ort zurückblickt.



Fünfmal wurde GTA Vice City in der GTA-Serie erwähnt

#5 – GTA 3 wirbt für Vice City auf einer Werbetafel

Francis International Airport ist der erste seiner Art in der GTA-Reihe. Bevor GTA 3-Spieler den Flughafen betreten können, werden sie jedoch mit einer Reihe von Werbetafeln begrüßt. Eine der Anzeigen ist ziemlich interessant:

„Wir sehen uns in Miami“

Als GTA 3 Ende 2001 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, hatte Rockstar Games bereits mit der Entwicklung des nächsten Spiels begonnen – GTA Vice City. Zweifellos war diese Werbetafel ein kleiner Teaser für das kommende Spiel, das an einem von Miami inspirierten Ort spielt.

Vice City war ursprünglich als Missionspaket für GTA 3 geplant. Das Entwicklerteam hat es sich jedoch überlegt und es zu einem vollwertigen Spiel gemacht. Der Rest ist Geschichte.

#4 – San Andreas sieht die Rückkehr mehrerer Charaktere

Aus dem einen oder anderen Grund sind mehrere Charaktere in Vice City in den Bundesstaat San Andreas gezogen. Dies reicht von Hauptdarstellern wie Ken Rosenberg und Kent Paul bis hin zu Nebenfiguren wie Dwayne und Jethro.

Carl Johnson tut alles, um ihnen zu helfen. Im Gegenzug unterstützen sie ihn bei seinen geschäftlichen Unternehmungen wie der Fahrzeugwartung und der Musikindustrie.

Leider konnte es Tommy Vercetti aufgrund finanzieller Streitigkeiten nicht ins Spiel schaffen. Er wird nur im Einführungsfilm und einigen Missionen erwähnt.

#3 – Candy Suxxx erscheint in San Andreas Safehouses

Candy Suxxx scheint sich nie kalt zu fühlen, wohin sie auch geht (Bild über Rockstar Games)
Candy Suxxx scheint sich nie kalt zu fühlen, wohin sie auch geht (Bild über Rockstar Games)

Candy Suxxx hat sich in der Pornoindustrie einen Namen gemacht und wurde zu einem der größten Stars in der GTA-Geschichte. Dafür sorgte Tommy Vercetti, als er die InterGlobal Studios übernahm.

In den Safehouses von GTA San Andreas können Spieler während eines Pornodrehs Bilder von ihr finden. CJ muss sie wirklich mögen, wenn man bedenkt, dass sie überall in diesen Verstecken sind. In einem ähnlichen Zusammenhang erscheint Candy Suxxx auch als Reklametafel auf dem Old Venturas Strip.

Witzigerweise gibt es in der japanischen Version von GTA San Andreas Zensur. Wahrscheinlich aufgrund des sexuellen Inhalts ihrer Fotos werden sie komplett ersetzt. Stattdessen können japanische Spieler Bilder von Blumen und Kätzchen genießen.

#2 – Vice City FM in Ballad of Gay Tony

Eine der GTA 4-DLC-Episoden, Ballad of Gay Tony, ist eine Hommage an den 80er-Soundtrack von Vice City. Es bietet eine große Auswahl berühmter Lieder aus dieser Zeit, darunter “Maneater” von Hall und Oates.

Vice City FM ist einer der beliebtesten Radiosender von Tony Prince, der Titelfigur. The Ballad of Gay Tony ist für GTA 4 das, was Vice City für GTA 3 war – eine leichtere Version einer kriminell dunklen Perspektive

Auch Fernando Martinez kehrte zurück – er moderiert nun den Radiosender. Leider hat sich seine lüsterne Persönlichkeit und seine Besessenheit vom Liebesspiel als nachteilig für ihn erwiesen. Die Gesellschaft duldet seine Handlungen nicht mehr wie in den 80er Jahren (zumindest offen).

#1 – Die Zwillinge erscheinen in verschiedenen GTA-Titeln

GTA hat wenig Tugend (Bild via GTA Wiki)
GTA hat wenig Tugend (Bild via GTA Wiki)

Obwohl die Spieler von GTA Vice City ihre Namen möglicherweise nicht kennen, würden sie die Zwillinge wahrscheinlich wiedererkennen. Beide dieser spärlich bekleideten Frauen sind in Werbegrafiken für das Spiel stark vertreten. Sie treten auch im Malibu Club und in der Pole Position auf, wo sie jeweils als Barkeeper/Stripper tätig waren.

In den verarmten Straßen von GTA 4 finden Spieler mehrere Graffitiwände. Einer der Zwillinge wird hier auftreten. GTA 5 verweist auch in Form einer Los Santos-Werbung auf sie.

GTA Online ermöglicht es Spielern insbesondere, ein Gemälde in ihrem Master-Penthouse zu kaufen. Eines dieser Gemälde ist als Laster bekannt und zeigt einen der Zwillinge.

Für 7.500 Casino-Chips können Spieler ihr Penthouse mit diesem Kunstwerk schmücken. Es ist relativ günstig im Vergleich zu anderen Werken.

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.

Herausgegeben von Sijo Samuel Paul




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *