GTA San Andreas war in vielerlei Hinsicht ein Fortschritt gegenüber früheren Grand Theft Auto-Titeln. Das Spiel hatte neue Bewegungsfunktionen, eine legendäre Crew von Synchronsprechern, eine umfangreiche Open-World-Karte und möglicherweise die meisten Charaktere.

Die Charaktere in GTA San Andreas waren gut an die Handlung der Spiele gebunden und fügten ihr Tiefe hinzu. Aber das gilt nicht für alle. Einige Charaktere, die in GTA San Andreas erschienen, waren für die Handlung nicht von Bedeutung und hatten keinen Einfluss darauf.


Fünf irrelevante Charaktere in GTA San Andreas

1) Freddy

Freddy war eine Nebenfigur in GTA San Andreas, die in derselben Mission getötet wurde, die er debütiert. Er war Mitglied der Vagos-Gang und trat während des Einsatzes von OG Loc auf.

Als CJ OG Loc trifft, behauptet dieser, dass Freddy ihn nicht respektiert und seine Reime im Gefängnis gestohlen hat, also jagen beide OG Freddy und töten ihn. Er war für die Haupthandlung des Spiels in keiner Weise notwendig.


2) Old Reece

In GTA San Andreas hatten die Spieler die Freiheit, CJ anzupassen und ihn einzigartig aussehen zu lassen. Old Reece war Barbier und Besitzer von Old Reece’s Hair & Facial Studio in Idlewood, Los Santos.

Er kann sich während des Spiels in seinem Friseursalon aufhalten. Offensichtlich hatte er keinen großen Einfluss auf die Geschichte des Spiels und war nur ein Neben-NPC.


3) Jose

Jose war ein Teil der Varrios Los Aztecas und ein Freund von Cesar. Er trat während des Cesar Vialpando in GTA San Andreas auf.

Während einer Zwischensequenz versuchte er sogar, CJ anzugreifen, weil er Cesar nach einem Low-Rider-Wettbewerb beleidigt hatte. Er wurde jedoch von Cesar selbst angehalten, als er später den Ort verließ, und wurde danach nicht mehr gesehen.


4) Benny

Benny war ein trivialer Charakter, der nur einmal in GTA San Andreas auftrat. Millie Perkins, eine von CJs sechs möglichen Freundinnen, war seine Klientin. Während der Mission Key to Her Heart sieht man Benny auf dem Weg zu Millies Haus.

CJ tötet ihn und nimmt seinen Platz ein, um Millie die Schlüsselkarte für Caligulas Casino zu beschlagnahmen. Seine Bedeutung in der Handlung von GTA San Andreas war nichts anderes, als von CJ getötet zu werden.


5) Tony

Zu guter Letzt ist Tony eine weitere Nebenfigur, die stattdessen während seines kurzen Aufenthalts als komische Erleichterung für GTA San Andreas fungiert.

Für die Uneingeweihten war Tony ein sprechender Papagei, der Ken Rosenberg als Begleiter diente. Er tauchte zum ersten Mal auf, als Rosenberg über sein Leben jammerte und dass sein einsamer Freund Tony war.

Lesen Sie auch: 5 wichtige GTA San Andreas Missionen, die den Verlauf der Handlung verändert haben

Hinweis: Dieser Artikel gibt die Ansichten des Autors wieder.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *