GTA RP ist jetzt größer denn je, da das Spiel Twitch übernimmt und mehr Zuschauer hat als das Originalspiel.

Es hat sich zu einer der beliebtesten Mods im Gaming-Bereich entwickelt und viele vermuten, dass es größer als GTA Online werden wird, wenn es mit dieser Geschwindigkeit weiter wächst.

Aber das ist aus den Gründen, die in diesem Artikel vorgestellt werden, sehr unwahrscheinlich.


Warum GTA RP nie so groß sein wird wie GTA Online

1) GTA RP ist nur auf dem PC verfügbar

Das Größte, was die Übernahme von GTA RP verhindert, ist, dass es nur auf dem PC verfügbar ist.

GTA RP-Server laufen auf FiveM, einem Mod für GTA 5 auf dem PC, sodass Konsolen nicht auf FiveM-Server zugreifen können.

Ein großer Teil des Marktes kann aus diesem Grund nicht einmal auf GTA RP zugreifen und bleibt für seinen GTA-Nervenkitzel bei Online.


2) Lernkurve

Rollenspiele sind eine Fähigkeit, die Überstunden verbessert und die erlernt werden muss, um GTA RP genießen zu können.

Viele Spieler wollen sich einfach nicht die Mühe machen, Rollenspiele zu lernen und die Regeln und Vorschriften des Servers zu lernen, auf dem sie spielen.

GTA Online ist in diesem Sinne viel zugänglicher, da die Spieler einfach das Spiel starten und mit dem Spielen beginnen können, ohne eine Lernphase zu durchlaufen.


3) Erworbener Geschmack

Rollenspiele waren schon immer ein Nischengenre des Gamings, das bis zur Veröffentlichung von GTA RP kaum oder gar nicht gewachsen ist.

Rollenspiele können als erworbener Geschmack bezeichnet werden, den viele Spieler einfach nicht mögen. Viele Spieler stehen einfach nicht auf Rollenspiele und würden stattdessen lieber GTA Online spielen.


4) GTA Online-Updates sind schneller

GTA Online hält seine Spielerbasis auf dem Laufenden, indem es das Spiel ständig aktualisiert und neue Inhalte wie Rennen, Missionen und Raubüberfälle hinzufügt.

GTA RP-Server-Runner geben ihr Bestes, um ihre Server mit neuen Inhalten zu aktualisieren, aber sie können dies nicht im gleichen Tempo wie Rockstar tun, da die meisten von ihnen Indie-Entwickler mit wenig bis gar keiner Arbeitskraft sind.

Dies erschwert es ihnen, die Spieler zu beschäftigen, was dazu führt, dass sie mit dem Spielen aufhören und zu anderen Spielen wechseln.


5) Gameplay-Unterschiede

Es gibt verschiedene Gameplay-Unterschiede zwischen den beiden Spielen, wie zum Beispiel, Spieler haben die Möglichkeit, sich auf vielen GTA-RP-Servern zu teleportieren, während dies in GTA Online unmöglich ist.

Ein weiterer großer Unterschied besteht darin, dass sich Spieler nicht sofort teleportieren, wenn sie in GTA RP verhaftet werden. Stattdessen müssen sie oft von anderen Spielern in Rollenspielen als Polizisten ins Gefängnis gefahren werden.

Diese Funktionen sind großartig und tragen zum Eintauchen in das Rollenspiel bei, aber viele Gelegenheitsspieler finden sie langweilig und langweilig.

Sie bevorzugen die schnelleren Respawns und das gesuchte System von GTA Online und halten sich lieber daran.


Haftungsausschluss: Der Artikel spiegelt die Ansichten des Autors wider.

Lesen Sie auch: Warum GTA 6 die lineare Struktur loswerden sollte, die für Missionen in GTA 5 verwendet wird?