GTA Chinatown Wars ist eines der am meisten unterschätzten Spiele der Serie, und diese fünf Funktionen helfen sicherlich, diesen Fall zu beweisen.

GTA Chinatown Wars ist der Beweis dafür, dass GTA auf mobilen Geräten perfekt funktionieren kann. Die Funktionen von GTA Chinatown Wars funktionieren phänomenal mit dem System, auf dem es installiert ist, ohne dass es sich antiquiert anfühlt. Egal, ob es sich um Funktionen handelt, die das Handheld-Gerät selbst nutzen, oder um Funktionen, die sich auf die Lebensqualität konzentrieren, GTA Chinatown Wars ist ein hervorragendes Spiel für sich.

Überraschenderweise fehlen viele dieser Funktionen in späteren GTA-Titeln. Es ist verständlich, warum so etwas wie eine Top-Down-Perspektive gestrichen wird, aber einige der anderen Funktionen, die ebenfalls gestrichen werden, fühlen sich unglücklich an. Infolgedessen sind viele dieser Funktionen einzigartig für GTA Chinatown Wars, was nur dazu dient, das Spiel im Vergleich zum Rest der Serie stärker hervorzuheben.



Fünf großartige Funktionen in GTA Chinatown Wars

#5 – Minispiele auf dem Touchscreen

Bild über libertycityfilms (YouTube)
Bild über libertycityfilms (YouTube)

Dies hängt mehr mit der Nintendo DS-Version von GTA Chinatown Wars zusammen als mit den anderen Versionen. Es ist unglaublich klein, zumal die Minispiele ohne viel Nachdenken schnell abgeschlossen werden können. Es verleiht dem Spiel jedoch ein Gefühl von Realismus, da die Spieler das Gefühl haben, etwas zu tun, anstatt nur einen Knopf für diese Aktion zu drücken.

Einige Minispiele finden in Missionen statt, in denen der Spieler sie abschließen muss, um in die nächste Stufe zu gelangen. Es ist eine lustige Neuheit, die hilft, Missionen zu diversifizieren, zumal einige GTA-Spiele in Bezug auf ihr Missionsdesign etwas zu eintönig sein können. Erwähnenswert ist natürlich auch das Hot-Wiring-Minispiel, das sowohl schnell als auch ziemlich cool ist.

#4 – Missionen wiederholen

Bild über GTA Wiki
Bild über GTA Wiki

GTA 4: The Ballad of Gay Tony ermöglichte es Spielern, Missionen zu wiederholen, ohne die damit verbundenen Zwischensequenzen zu sehen. GTA Vice City Stories ermöglicht es Spielern, Missionszwischensequenzen anzusehen, ohne die eigentliche Mission zu wiederholen. Glücklicherweise kombiniert GTA Chinatown Wars diese beiden Funktionen für ein erstaunliches Erlebnis.

Alle guten Features in Bezug auf die Missionen von GTA Chinatown Wars können wiederholt werden. Sie können immer noch die ikonischen Zwischensequenzen des Spiels sehen, die es einem Spieler ermöglichen, das Spiel vollständig neu zu erleben. Das Wiederholen von Missionen ist auch in GTA Chinatown Wars einfach, denn die Spieler müssen nur zu einem Safehouse gehen und dort das Whiteboard verwenden.

#3 – Missionen sofort neu starten

Bild über GTA Wiki
Bild über GTA Wiki

Einer der schlimmsten Aspekte bei älteren GTA-Titeln ist, dass ein Spieler, wenn eine Mission fehlschlägt, zum Missionsmarker zurückkehren muss, um von vorne zu beginnen. Einige Spiele haben das Glück, Taxi Rides für die Bequemlichkeit zu haben, aber andere Spiele zwingen den Spieler, den langen Weg der Schande zurück zum Anfang zu gehen. GTA Chinatown Wars umgeht dieses Problem nicht nur, sondern ermöglicht es den Spielern sogar, für weit entfernte Ziele “Trip Skip” zu machen.

Es ist eine kleine, aber sehr praktische Funktion, die es wert ist, gelobt zu werden. Es ist kaum eine Sache in GTA, die frustrierender ist, als ständig eine Mission zu scheitern und gezwungen zu sein, Zeit zu verschwenden, nur um einen weiteren Versuch zu versuchen. Glücklicherweise hat GTA Chinatown Wars dieses Problem gelindert. Die Tatsache, dass es sich um einen sofortigen Neustart handelt, ist noch besser als eine Taxifahrt, da dies dem Spieler Zeit spart.

#2 – Verändertes Wanted-Level-System

Bild über Acro (YouTube)
Bild über Acro (YouTube)

Wanted Levels sind manchmal der Fluch der Existenz eines Spielers in einem GTA-Spiel. Überraschenderweise geht GTA Chinatown Wars es eher Arcade-artig an. Eine Möglichkeit, die lästigen Cops des Spiels loszuwerden, besteht darin, in ihre Fahrzeuge zu rammen und sie so daran zu hindern, den Spieler zu verfolgen. Es ist ein einfaches Feature, aber es macht GTA Chinatown Wars im Vergleich zu den anderen Spielen der Serie einzigartig und frisch.

Manchmal fühlen sich GTA 4 und GTA 5 zu langsam an, wie der Spieler normalerweise den Strafverfolgungsbehörden ausweichen kann. Ebenso könnte es unbequem sein, sich in den früheren GTA-Titeln immer auf Bestechungsgelder oder Pay ‘n’ Spray zu verlassen. Das System zur Umgehung der Polizei in GTA Chinatown War ist ziemlich ordentlich, zumal es immer noch die beiden oben genannten Funktionen im Spiel implementiert hat.

#1 – Drogenhandel

Bild über GTA Wiki
Bild über GTA Wiki

Obwohl der Drogenhandel der umstrittenste Aspekt von GTA Chinatown Wars ist, ist es wohl das definitive und einzigartige Feature, das das Spiel ausmacht. Wie der Name schon sagt, darf der Spieler Drogen kaufen und verkaufen, um einen Gewinn zu erzielen. Kluge Spieler kaufen Drogen aus einer Region und verkaufen sie in einer anderen Region für einen höheren Gewinn. Es ist jedoch nicht nur der Gewinn, der dieses Feature in GTA Chinatown Wars so unterhaltsam macht.

Sechs Drogen stehen dem Spieler zur Verfügung, wobei diese sechs Heroin, Cola, Ecstasy, Acid, Weed und Downers sind. Die Spieler verkaufen es nicht nur an zufällige Fußgänger wie in GTA Vice City; Vielmehr handeln sie mit verschiedenen Gangs in Liberty City mit Drogen. Einige Gangs kaufen eher eine Art von Drogen als eine andere, daher ist dies ein überraschend tiefgreifendes Merkmal für etwas, das auf den ersten Blick so unbedeutend erscheint.

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *