Vor den Alien-Invasionen und den Dubstep-Waffen galt Saints Row einmal als legitimer Konkurrent des GTA-Franchise. Die ersten Spiele der Saints Row-Reihe waren GTA-Fans aufgrund ihrer Open-World-Struktur und ähnlicher krimineller Themen ziemlich vertraut.

Mit Saints Row: The Third entschied sich das Franchise jedoch, sich von der Identität der Serie zu lösen, die sehr GTA-nahe an etwas ganz anderem war. Während die Spiele der Serie auch heute noch endlos viel Spaß machen, schneiden sie einfach nicht sehr gut gegen den Branchenriesen GTA-Franchise ab.

Das soll nicht heißen, dass Saints Row weniger lustig oder lächerlich ist wie damals. Hier werfen wir einen Blick auf fünf Möglichkeiten, mit denen das GTA-Franchise seine Dominanz in der Spielebranche behauptet hat.

Hinweis: Dieser Artikel ist subjektiv und gibt ausschließlich die Meinung des Autors wieder.


Was macht GTA im Vergleich zu Saints Row so unglaublich erfolgreich?

1) Anpassungsbereitschaft

Eine wirklich definierende Qualität des GTA-Franchise, die auch Saints Row vorstellte, ist ihre Fähigkeit, mit den Schlägen zu rollen und ein neues Erlebnis zu bieten. Wo Saints Row sich entschieden hat, mit seinem lächerlichen Humor und seinen übertriebenen Waffen alles zu geben, hat GTA tonal experimentiert, wenn auch subtiler.

Der Unterschied zwischen den beiden bestand darin, dass GTA sich nie zu weit von den Wurzeln der Serie entfernte, während Saints Row sich zu diesem Zeitpunkt wohl kaum ähnelte.

2) Produktionswert

Ein GTA-Spiel zu machen kostet so viel wie ein oder zwei große Hollywood-Produktionen. Saints Row war ein begehrtes Franchise für THQ und Volition, und sie gaben jedes Mal Vollgas, wenn es darum ging, qualitativ hochwertige Titel zu liefern. THQ geriet jedoch bekanntermaßen in große finanzielle Schwierigkeiten und der Verlag musste schließlich seine Türen schließen.

Einfach gesagt, Volition hatte nie das Budget und den Produktionswert wie Rockstar Games und das GTA-Franchise. Das ist schade, da Saints Row nach gescheiterten Versuchen wie True Crime der einzige echte Konkurrent war, den Rockstar Games in Sachen Open-World-Action-Adventure hatte.

3) Kompromissloses Engagement für Qualität

Rockstar Games zieht jedes Mal in den Krieg, wenn sie mit der Entwicklung eines neuen Titels beginnen, und ein Verlust ist nie eine Option. Jedes GTA-Spiel ist eine mühsame Aufgabe in der Spieleentwicklung, die jede andere Gruppe von Studios brechen kann, und sogar Rockstar hat gelegentlich unter Druck geknickt.

Volition und THQ haben Tests auf dem Niveau von Rockstar Games hinter sich, aber es immer wieder zu tun, fordert seinen Tribut. Spiele wie GTA oder Saints Row sind nicht nur eskapistische Unterhaltung, sondern sorgfältig gefertigte Kunstwerke, die stundenlang seziert werden könnten.

Rockstars Liebe zum Detail und ihre kompromisslose Hingabe an eine Vision zeichnen sie aus. Auch bei Kritik oder Kontroversen ist Rockstar seinen Zielen treu geblieben und hat sie bis zum Ende durchgehalten.

4) Neueste Kritik und Satire

Nach einem Punkt entschied Saints Row, dass es nicht befriedigend war, ein Krimi-Action- / Abenteuerspiel zu sein und viel lieber ein Sci-Fi-Action-Spiel sein würde. Hier kam die Tonverschiebung ins Spiel, und die Spieler spielen jetzt als Präsident der USA und bekämpfen Alien-Invasionen.

Saints Row ist wahrscheinlich eines der lustigsten Spiele, die man je spielen kann, und ein wirklich einzigartiges Erlebnis. Das GTA-Franchise ist auch lustig, aber auf eine viel subtilere, zynische und grenzwertig sarkastische Weise, was es so unglaublich gut macht.

Die Spiele machen sich über alles unter der Sonne mit einem Auge für Satire lustig, das nur Rockstar Games hat. Es ist diese unverwechselbare Stimme, die GTA in einem Meer exzellenter Spiele hervorstechen lässt.

5) Eine gesunde Balance zwischen Aufrichtigkeit und Parodie

Wie bereits erwähnt, parodiert das GTA-Franchise im Gegensatz zu allen anderen Videospielen oder Unterhaltungsobjekten insgesamt. In ähnlicher Weise ist Saints Row auf eine selbstbewusste Weise lächerlich, die ihm diesen einzigartigen Vorteil verleiht und es etwas vollständig in das Gebiet der “Parodie” verschiebt.

GTA bewegt sich trotz seiner klaren satirischen Tendenzen auf der Grenze zwischen aufrichtigem Design und Kommentar. Die Spielwelt ist eine Mischung aus realistischen und geerdeten Elementen, gespleißt mit Elementen der Satire und Parodie, was die Art von Mischung ist, die GTA großartig macht.

Bitte helfen Sie Sportskeedas GTA-Bereich zu verbessern. Nehmen Sie jetzt an einer 30-Sekunden-Umfrage teil!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *