Nicht alle Änderungen an der GTA-Formel werden allgemein gelobt; einige von ihnen haben bestimmt Fans, die es überhaupt nicht mögen.

Im Allgemeinen führen die späteren GTA-Titel einige der besten Funktionen der Serie ein. Diese beliebten Titel brachten jedoch auch einige frustrierende Aspekte mit sich, die Fans etwas anderes in seinem Ross sehr bevorzugt hätten. Natürlich würden einige Fans darüber diskutieren, welche Features gut und welche schlecht waren, aber am Ende des Tages werden diese Features nicht so allgemein geliebt wie einige andere großartige Features.

Es versteht sich von selbst, dass dieser Artikel nicht bedeutet, GTA V schlechter als GTA III darzustellen, nur weil letzteres nicht auf dieser Liste steht und ersteres. Alles dreht sich um den Kontext, und es ist einfacher, Änderungen an der Reihe zu analysieren, wenn man die neuesten Einträge mit den früheren vergleicht. Einige Fans mögen diese Änderungen vielleicht, aber viele nicht.



Fünf Änderungen an der GTA-Serie, die Fans im Allgemeinen nicht gefallen haben

#5 – Entfernung des Rhino-Panzers auf einem Gesuchten-Level von sechs Sternen

Bild über GTA Wiki
Bild über GTA Wiki

Eines der Hauptziele von GTA IV war es, dem Spiel mehr Realismus zu verleihen. Während es sich in einigen Kategorien mit dieser neuen Philosophie auszeichnet, behindert es auch den Spielspaß einiger Spieler in anderen. Ein Paradebeispiel dafür ist, als Rockstar den Rhino-Panzer und andere Militärfahrzeuge entfernte, als der Spieler ein Sechs-Sterne-Gesucht-Level erreichte.

Die Fahrzeuge, die den Spieler verfolgen, sind nicht nur schwächer als diese, sondern der Spieler kann die oben genannten Fahrzeuge auch nirgendwo in GTA IV finden. Das Rhino, die Hydra und die Kaserne existieren in GTA IV nicht, was bedeutet, dass Fans, die es genossen haben, mit den ersten beiden sinnlos zu toben, enttäuscht sein werden, wenn sie hören, dass sie dies in GTA IV nicht tun können. Es gibt viele Dinge, die man an GTA IV lieben kann, aber die Fans mögen diese Entscheidung bis heute nicht.

#4 – Entfernung von Taxifahrten in GTA San Andreas

Bild über GTA Wiki
Bild über GTA Wiki

Die meisten Fans würden sagen, dass sie GTA San Andreas gegenüber GTA Vice City bevorzugen, aber in letzterem gibt es eine Funktion, die in ersterem völlig fehlt. Taxifahrten waren eine Verbesserung der Lebensqualität, die in GTA Vice City eingeführt wurde, zumal einige Spieler dazu neigten, Missionen oft zu scheitern. Wenn sie in GTA San Andreas bei vielen Missionen scheitern, dann haben sie kein Glück.

Der Spieler muss den ganzen Weg zurück zu diesem Missionsmarker in GTA San Andreas fahren. Einige spätere Titel würden dieses Feature zurückgeben, aber sein Fehlen in GTA San Andreas ist bemerkenswert

#3 – Weniger extreme Ragdoll-Physik in GTA V

Die Ragdoll-Physik ist einer der lustigsten Aspekte von GTA IV, daher waren die Fans enttäuscht zu sehen, wie die Ragdoll-Physik von GTA V gedämpfter war. Während die Physik sicherlich realistischer war als die der anderen GTA-Titel, fehlte ihr der Charme der Engine von GTA IV, was bedeutete, dass es nicht so viel Spaß machte, die Protagonisten in GTA V zu töten wie in GTA IV.

Dies erstreckt sich auch auf das Aufprallen aus dem eigenen Fahrzeug. In GTA IV würde ein einfacher Crash Niko ein gutes Stück aus seinem Auto und durch seine Windschutzscheibe schicken. Die gleichen Abstürze haben in GTA V nicht den gleichen Effekt, wodurch es weniger Spaß macht, herumzualbern. Das Gute daran, dass diese Funktion geändert wird, ist, dass Fans nicht so schnell frustriert werden, wenn sie einfache Fahraufgaben erledigen, aber die erneute Integration der GTA IV-Ragdoll-Physik hätte immer noch ohne den Absturzaspekt passieren können.

#2 – Fahrmechanik in GTA IV

Bild über Grand Theft Auto V Reddit
Bild über Grand Theft Auto V Reddit

Die Fahrmechanik von GTA IV gehört zu den seltsamsten Spielerlebnissen in einem GTA-Titel. Im Vergleich zu GTA V oder GTA San Andreas sind die Fahrmechaniken von GTA IV so träge und umständlich zu navigieren. Es ist eine Schande, wenn man bedenkt, dass die Gesamtphysik in diesem Spiel sehr gut gemacht ist und wohl die beste in der Serie ist.

Es gibt jedoch viele Fans, die bereit wären, das Fahren von GTA IV als das schlechteste in der Serie zu betrachten. Verfolgungsszenen fühlen sich dadurch schwach und weniger aktionsorientiert an. Wenn man bedenkt, dass die meisten Fans dazu neigen, lässig zu sein, bedeutet dies, dass sie die fahrerischen Aspekte von GTA IV oft als lästig empfinden.

#1 – Fliegen mit bewaffneten Motorrädern und Autos in GTA Online

Bild über Polygon
Bild über Polygon

Es gibt selten einen Grund, ein Fahrzeug ohne daran befestigte Waffen in GTA Online zu verwenden. Noch schlimmer ist die Tatsache, dass die meisten Flugzeuge einfach von etwas so Dummem wie dem Oppressor Mk II deklassiert werden. Dann gibt es andere großartige Waffenfahrzeuge wie den Thruster und den Toreador, die nur “POWERCREEP” im wahrsten Sinne des Wortes ausdrücken.

Powercreep kommt natürlich in Online-Spielen vor, macht aber auch einige Fahrzeuge, wie den Rocket Voltic, absolut wertlos. Dies bedeutet, dass Neufahrzeuge auch tendenziell teurer sind, was bedeutet, dass Fans & Spieler auch mehr schleifen müssen, um diese prestigeträchtigen Fahrzeuge zu erwerben. Einige Old-School-Fans befürchten sogar, dass diese übermächtigen Fahrzeuge ihren Weg in GTA 6 und sein Online-Äquivalent finden. Was es noch schlimmer macht, ist, dass es eine Zeit kommen könnte, in der die aktuellen Meta-Fahrzeuge selbst wie der arme Rocket Voltic deklassiert werden.

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *