Genshin Impact Version 2.0 steht vor der Tür und die Spieler können ihre Aufregung nicht zurückhalten. Im Livestream von Genshin Impact 2.0 wurden verschiedene neue Funktionen erwähnt, die die Fans vor Freude platzen ließen. Von neuen Orten zum Erkunden bis hin zu neuen Charakteren zum Spielen, jeder von ihnen wird auf ein neues Level gehoben.

MiHoYo, der Herausgeber von Genshin Impact, hat bekannt gegeben, dass das Genshin Impact 2.0-Update am 21. Juli 2021 veröffentlicht wird. Das ist eine Woche ab heute.

Weiterlesen: 5 Tipps, um Originalharz in Genshin Impact sinnvoll auszugeben


5 am meisten erwartete Inhalte von Genshin Impact V2.0

1) Neue Aufgaben

Im kommenden Inazuma-Update haben Spieler die Möglichkeit, mehrere neue Quests zu spielen. Von Archon-Quests, Story-Quests und neuen Weltquests.

Es wird 2 Archon-Quests in Inazuma geben. Das erste ist Kapitel II: Akt I „Der unerschütterliche Gott und die ewige Euthymia“. Das zweite ist Kapitel II: Akt II „Stille, die Sublimation des Schattens“. Bei diesen Quests haben die Spieler tieferen Kontakt mit dem Elektro-Archon „Raiden Shogun“. Die Archon-Quest könnte erklären, warum die Elektro-Archonen so unnachgiebig darauf bedacht sind, die „Ewigkeit“ anzustreben.

Raiden Shogun in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Raiden Shogun in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Für die Story Quest wurde bestätigt, dass die beiden neuen spielbaren 5-Sterne-Charaktere Kamisato Ayaka und Yoimiya ihre eigene Story Quest haben werden. Story Quest ist auf 5-Sterne-Charaktere zugeschnitten, daher wird der neue 4-Sterne-Charakter Sayu keine Story Quest haben.

Kamisato Ayaka und Yoimiya (Bild über Mihoyo)
Kamisato Ayaka und Yoimiya (Bild über Mihoyo)

Weiterlesen: 5 Gründe, warum Genshin Impact-Spieler sich ein Ayaka-Banner wünschen sollten


2) Neue Charaktere

Allein vom Trailer zu Genshin Impact Version 2.0 wurden 9 neue Charaktere eingeführt. 3 von 9 Charakteren werden in Version 2.0 spielbar sein, während die anderen 6 Charaktere erst als wichtige Figur in Inazuma eingeführt wurden.

3 der neuen spielbaren Charaktere sind Kamisato Ayaka, Yoimiya und Sayu.

Kamisato Ayaka in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Kamisato Ayaka in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Kamisato Ayaka

Kamisato Ayaka ist die Tochter des Kamisato-Clans der Yashiro-Kommission. Dem Status nach ist Ayaka eine Person von hohem Ansehen. Anstatt jedoch in ihrem Zimmer zu bleiben, beschloss sie, durch ganz Inazuma zu reisen und mit den einfachen Leuten zu interagieren. Ihr sanftes und elegantes Auftreten bringt ihr den Titel „Shirasagi Himegimi“ ein. Sie wird in der kommenden Version 2.0 von Genshin Impact als Fünf-Sterne-Cryo-Schwertbenutzer hinzugefügt.

Yoimiya in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Yoimiya in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Yoimiya

Yoimiya ist die Besitzerin von Naganohara Fireworks und von den Einheimischen Inazuman als „Königin des Sommerfestes“ bekannt. Yoimiya ist ein Experte in der Herstellung von Feuerwerken, die in den Herzen der Menschen verweilen können, selbst nachdem das Feuerwerk verblasst ist. Während sie sich fast wie ein Kind verhält, ist sie sehr leidenschaftlich in Bezug auf die Dinge, die sie liebt, und ist eine gesprächige Person. Im Genshin Impact Version 2.0-Update wird Yoimiya als weiterer Fünf-Sterne-Charakter und Pyro-Bogenschütze hinzugefügt.

Sayu in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Sayu in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Sagu

Sayu ist der neue 4-Sterne-Charakter, ein Träger von Claymore und Anemo Vision. Sayu ist ein Ninja aus dem Shiyuumatsu-Ban und sehr geschickt in verschiedenen mystischen Ninjutsu. Ihre hart erarbeiteten Fähigkeiten wurden jedoch hauptsächlich dazu genutzt, um nachzulassen und zu schlafen, wo immer sie konnte. Sie mag mit ihrem ausdruckslosen Gesicht apathisch aussehen, aber sie ist einfach müde, nachdem sie lange geschlafen hat.

Die restlichen 6 Charaktere sind Raiden Shogun, Thoma, Kujou Sara, Sangonomiya Kokomi, Gorou und Yae Miko. Es ist nicht bekannt, ob diese Charaktere in zukünftigen Versionen von Genshin Impact spielbar werden.

Raiden Shogun (Elektroarchon) in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Raiden Shogun (Elektroarchon) in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Raiden Shogun

Raiden Shogun ist der Elektroarchon, der in Inazuma residierte. Sie wird als jemand vorgestellt, der kalt und ein kalter Charakter ist. Abgesehen davon ist Raiden Shogun bei Spielern auch als der Archon bekannt, der derzeit nach „Ewigkeit“ strebt. Im Genshin Impact 2.0-Trailer hatte sie eine Szene, die bestätigte, dass sie eine Schwertträgerin war.

Thoma in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Thoma in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Thomas

Thoma hat blondes Haar, was auf Inazuma auffällt und sehr einzigartig ist. Er soll Menschen gegenüber sehr aufmerksam sein und seine Identität geheim halten. Es wird auch erwähnt, dass Thoma eine Verbindung zu Kamisato-Geschwistern hat, zumal er der Hauptdiener des Kamisato-Clans ist.

Kujou Sara in Genshin Impact (Bild über Mihoyo)
Kujou Sara in Genshin Impact (Bild über Mihoyo)

Kujo Sara

Kujou Sara ist die Adoptivtochter des Kujou-Clans der Tenryou-Kommission. Als Tengu-Kriegerin und Generalin ist sie dem Elektro-Archon gegenüber sehr loyal. Im Trailer zu Genshin Impact Version 2.0 ist sie zu sehen, wie sie einen Bogen mit einem violetten Schimmer um ihren Pfeil schwingt und ihre Armeen kontrolliert, um den Sangonomiya-Widerstand zu bekämpfen. Dies weist den Spieler darauf hin, dass Kujou Sara eine Bogenschützin mit Electro Vision ist.

Sangonomiya Kokomi in Genshin Impact (Bild über Mihoyo)
Sangonomiya Kokomi in Genshin Impact (Bild über Mihoyo)

Sangonomiya Kokomi

Sangonomiya Kokomi ist der Anführer des Sangonomiya-Widerstands. Diese Widerstandsgruppe wird von Menschen zusammengebracht, die befürchten, ihre Visionen zu verlieren. Kokomi ist nicht nur eine Anführerin, sondern trotz ihres zarten Aussehens auch eine weise Militärberaterin.

Gorou in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Gorou in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Gorou

Gorou ist ein General der Sanganomiya-Truppen. Seine besonders auffälligen Ohren und Schwänze erregten das Interesse vieler Spieler. Gorous jugendliches Aussehen verbirgt seine wilde Haltung im Kampf und gilt als zuverlässig in kritischen Situationen. Gorou hatte eine Szene im Genshin Impact 2.0-Trailer, in der er mit einem Bogen und einem Geo Vision hinter seinem Hals zu sehen ist.

Yae Miko in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Yae Miko in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Ja Miko

Der letzte Charakter, der eingeführt wurde, ist Yae Miko. Sie ist die Guuji des Großen Narukami-Schreins. Hinter ihrer schönen und anmutigen Erscheinung soll sie sehr schlau und intelligent sein. Ihr erster Auftritt war während der chinesischen Livestream-Version 1.5 von Genshin Impact.

Weiterlesen: Genshin Impact 2.0 Leaks: Ayakas Konstellationen, passive Talente und Aufstiegsstatistiken erklärt


3) Neue Feinde

Mehrere neue Feinde werden auch im Livestream von Genshin Impact 2.0 gezeigt. Es wird zwei neue Weltbosse geben, eine Pyro-Hypostase und eine Perpetual Mechanical Array. Abgesehen davon gibt es auch mehrere neue Elite-Boss- und normale Feinde wie Mirror Maiden, Samurai Ronin, Ruin Sentinel, Thunderhelm Lawachurl, Electro Abyss Mage und Electro Samachurl.

Laut Leaks von Honey Impact sind die beiden neuen World Bosses, Pyro Hypostasis und Perpetual Mechanical Array, wichtig für die neuen 5-Sterne-Charaktere. Pyro Hypostasis wurde angewiesen, die Materialien für Yoimiya fallen zu lassen. In der Zwischenzeit wurde behauptet, dass die Perpetual Mechanical Array die für Kamisato Ayaka benötigten Materialien fallen ließ.

Pyro-Hypostase in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Pyro-Hypostase in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Perpetual Mechanical Array in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Perpetual Mechanical Array in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Spiegelmädchen in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Spiegelmädchen in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Samurai Ronin in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Samurai Ronin in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Ruin Sentinel in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Ruin Sentinel in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Ausführlichere Informationen zu diesen neuen Feinden finden Spieler im folgenden Beitrag: Genshin Impact Kommende neue Feinde in Version 2.0


Weiterlesen: Genshin Impact 2.0 lässt Spieler ab dem nächsten Banner eine bevorzugte 5-Sterne-Waffe auswählen


4) Neuzugänge im Serenitea-Topf

Tubby in Genshin Impact (Bild über Mihoyo)
Tubby in Genshin Impact (Bild über Mihoyo)

Das „Gardening Gameplay“ wird dem Sereniteea Pot-System in Genshin Impact 2.0 hinzugefügt. Nach Abschluss einer bestimmten Quest erhalten die Spieler von Madame Ping ein Gadget Seed Dispensary. Mit diesem ausgestatteten Gadget können Spieler Samen erhalten, wenn sie in der offenen Welt eine Blume pflücken.

Mit diesen Samen können Spieler Pflanzen in ihrem Serenitea-Topf züchten. Verschiedene gesammelte Samen werden verschiedene Arten von Pflanzen wachsen lassen. Diese Funktion kann die Belastung der Spieler verringern, Blumen zu farmen, die als Antrittsmaterial für einige Charaktere verwendet werden.

Ausführlichere Informationen zu den Gameplay-Details finden Spieler im folgenden Beitrag: Genshin Impact 2.0 fügt Gardening in Serenitea Pot hinzu: Gameplay-Details enthüllt


Weiterlesen: Genshin Impact 2.0 Primogems Guide: So erhalten Sie mehr als 15000 kostenlose Primogems im 2.0-Update


5) Rätsel, Erkundung und neue Koop-Domänen

Mit Inazuma in Genshin Impact Version 2.0 wird natürlich auch eine neue Karte mit vielen Rätseln und Erkundungen veröffentlicht.

Auf den von WangshengFP geleakten Karten sieht Inazuma so groß aus wie Mondstadt. Es wird bestimmt mehrere Rätsel geben, die Spieler mit Primogems belohnen werden. Die gute Nachricht ist, dass Electro Traveler laut Livestream ausreicht, um jedes Puzzle in Inazuma zu lösen. Dies entlastet neue Spieler mit begrenzten Charakteren erheblich.

Neben den neuen Rätseln wird es auch eine neue Domain für das neue 5-Sterne-Artefakt geben. Im Livestream von Genshin Impact Version 2.0 wurden nur zwei neue Domänen angezeigt, und dies entspricht der Anzahl der neu eingestellten Artefakte.

Neue Domain in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Neue Domain in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Die erste Domäne mit viel violetter Ästhetik passt zum ersten Artefaktset „Emblem des abgetrennten Schicksals“.

Neue Domain (2) in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Neue Domain (2) in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Die zweite Domäne mit roter Ästhetik passt zum zweiten Artefakt-Set „Shimenawas Erinnerung“. Um mehr über die neuen Artefaktsets und Waffen zu erfahren, können Spieler den folgenden Beitrag lesen:

Genshin Impact 2.0 Update: Neue Waffen und zwei Artefaktsets enthüllt


Weiterlesen: Wann wurde Genshin Impact veröffentlicht? Veröffentlichungsdatum, Jubiläumsdatum und mehr




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *