Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von StatBanane, das beste Dota 2-Strategie-Tool.


Dota 2 Fans, die darauf warten, die mit Stars besetzte Liste von OG in Aktion zu sehen, müssen noch eine Weile warten. Da zwei ihrer Starspieler – Topson und MidOne – in Malaysia sind, wird OG an den kommenden Online-Turnieren mit zwei Stellvertretern, Ceb und 33, teilnehmen, gab das Team heute bekannt.

Ceb ist sicherlich ein willkommenes und bekanntes Gesicht für die Organisation und muss nicht vorgestellt werden, aber das Team hat schnell den ehemaligen Allianzspieler 33 geschnappt.

33 wurde erst vor wenigen Stunden aus der Allianz entfernt. Der Israeli, der den Großteil seiner Karriere als Off-Laner gespielt hat, wird vorübergehend als neuer Mid-Laner des Teams zu OG kommen.

OG tritt in die Fußstapfen anderer kosmopolitischer Kader, die sich auf kommende Online-Turniere vorbereiten. Ninjas in Pyjamas, angeführt von ppd, haben kürzlich Ramzes und MiLAN rekrutiert, um ihre nordamerikanischen Spieler zu vertreten.

Der vollständige Kader von OG sollte ursprünglich sein Offline-Debüt beim ESL One Los Angeles Major geben, das inzwischen abgesagt wurde, um Platz für die Online-Ligen zu machen. Topson und MidOne wären nicht in der Lage, einen anständigen Ping zu erhalten, um mit OG zu spielen, daher bleiben sie wahrscheinlich beim Streamen hängen, bis sie wieder zusammenkommen können.

OG wird im nächsten Monat in zwei Online-Ligen spielen, beginnend mit der ESL One LA Online Europe und der CIS-Liga ab dem 4. April und dem WePlay! Pushka League startet am 23. April.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *