Die GTA-Serie ist beliebt, weil sie eine vielfältige und einzigartige Auswahl an kriminellen Spuren bietet, von denen jede gewalttätiger ist als die andere.

Von Straßenräubern über machthungrige Verführerinnen bis hin zu wahnsinnigen Psychopathen hat die GTA-Serie die größten Protagonisten aller Zeiten gezeigt.

Dieser Artikel wirft einen Blick auf einige der denkwürdigsten Protagonisten von Grand Theft Auto.


3 denkwürdigste Protagonisten der GTA-Serie:

#3 Trevor Philips (in GTA 5 enthalten)

Bild über iggamesnews
Bild über iggamesnews

Trevor Philips wurde von Steven Ogg zum Leben erweckt und ist der Inbegriff von Grand Theft Auto.

Die meisten Kriminellen landen hinter Gittern oder werden von aufstrebenden Kingpins besiegt und im Schatten gelassen, die es genießen, die vorherrschenden Gangs einer Stadt zu kontrollieren, aber nicht Trevor Philips. Seine Führungsqualitäten und seine unerschütterliche Einstellung machten ihn vom Bankräuber im Ruhestand zum Besitzer einer rasanten Firma namens Trevor Philips Enterprises.

Obwohl Trevor oft als rücksichtsloser Mann mit zynischer Seele angesehen wird, ist er seinen Freunden gegenüber äußerst loyal und nimmt Drohungen und Provokationen nicht gut auf. Das ungezügelte Chaos, das für seinen Charakter von zentraler Bedeutung ist, ermöglicht es den Spielern auch, alles zu tun, was sie schon immer tun wollten.


#2 Carl Johnson (vorgestellt in GTA: San Andreas)

Bild über gta.fandom.com
Bild über gta.fandom.com

Carl Johnson ist der am meisten geschwärmte Charakter in der gesamten GTA-Serie. Er ist der Hauptprotagonist in Grand Theft Auto: San Andreas, das immer noch als das beste GTA-Spiel aller Zeiten gilt.

Carl Johnson stammt aus Los Santos und ist der Stellvertreter von The Grove Street Families, einer Straßengang mit Sitz in Los Santos, angeführt von seinem älteren Bruder Sean Sweet Johnson.

Carl Johnson wird nach dem frühen Tod seines Bruders Brian Johnson aus der Bande verbannt. Die Ursache von Brians Tod ist nicht bekannt, aber laut Sweet, Carl “lass Brian sterben”, was darauf hindeutet, dass Carl seinem Bruder hätte helfen können, aber aus unbekannten Gründen nicht.

Carl zieht nach Liberty City und freundet sich mit Joey Leone an. Die beiden begehen Autodiebstahl und andere kleinere Verbrechen.

Später im Spiel kehrt Carl Johnson nach Los Santos zurück, als sein Vater bei einem Vorbeifahren getötet wird. Die Beerdigung entfacht den Funken zwischen Sweet und Carl und beide beschließen, die Vergangenheit aufzugeben und Groove Street Families, die kaum vorbeikamen, zu verjüngen.

Abgesehen von einer tiefgründigen Hintergrundgeschichte ist Carl Johnson auch der erste anpassbare Charakter der GTA-Serie.


#1 Michael De Santa:

Bild über denof.geek.com
Bild über denof.geek.com

Michael De Santa ist einer der vielfältigsten Charaktere der GTA-Serie. Er hat alles, was er sich jemals gewünscht hat. Ein Leben in Luxus. Eine schöne Frau. Zwei tolle Kinder. Aber wie es das Schicksal – oder die GTA-Serie – so will, verbringt er die meiste Zeit damit, sich in Selbstmitleid zu suhlen.

Geld macht ihn nicht glücklich. Ein einfaches Leben ohne gefährliche Abenteuer lässt ihn hohl und unvollständig fühlen. Es gibt nur eine Sache auf der Welt, die ihm Freude macht: Kriminalität. Das macht er also.

Michael wird auch so etwas wie ein Mentor für Franklin, den er wie den Sohn behandelt, den er nie hatte. Sein Elend und seine kriminellen Neigungen können manchmal ein wenig nerven, aber er ist immer noch einer der größten Protagonisten der GTA-Serie.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *