Um seine Reichweite im professionellen Bereich weiter zu festigen Apex-Legenden Szene, 100 Thieves unterzeichneten Justin „JP2“ Pate als neuestes Apex Konkurrenten heute.

JP2 hat eine umfangreiche Platte, die im gesamten Battle-Royale-Genre konkurriert und in beiden professionell gespielt hat H1Z1 und SpielerUnbekannte Schlachtfelder vor dem Wechsel zu Apex nach der Veröffentlichung des Spiels Anfang dieses Jahres.

In den ersten drei Wochen der UMG Legends Series im März spielte JP2 an der Seite von zwei von 100 Thieves-Spielern, Isiaih „Lifted“ Slowik und Justin „Teenage“ Phipps. Zuletzt spielte JP2 im T1 und FACEIT Apex-Legenden Invitational, wo er mit seinen Teamkollegen Brian „Kephrii“ St. Pierre und Teenage den fünften Platz belegte.

Verwandt: Ergebnisse und Platzierungen für die umbenannten SKT T1 und FACEIT Apex-Legenden Einladungskarte

100 Thieves enthüllten erstmals ihre Initiative zur Unterzeichnung Apex Spieler im Februar. Die Organisation verpflichtete Connor „Gigz“ White als ersten Spieler, bevor sie kurz darauf Lifted und Teenage im Team willkommen hießen.

Zwei Monate später Apex’s Release hat Respawn Entertainment noch keine Pläne bekannt gegeben, eine eigene eSports-Liga zu gründen, die der Community die Tür offen lässt, um ihre eigenen Turniere wie die jüngsten Twitch Rivals zu veranstalten Apex-Legenden Herausforderungen oder T1 und FACEIT Apex-Legenden Einladung.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *