Als eUnited 2019 in CWL Fort Worth einstieg, standen sie als eines der beliebtesten Teams für das große Finale ganz oben auf der Liste. Nach dem zweiten Platz bei CWL Las Vegas 2018 und dem geteilten ersten Platz in ihrer Division der Pro League lag die Dynamik hinter ihnen. Jetzt, nachdem sie 1:3 gegen 100 Thieves verloren hatten, schieden sie aus CWL Fort Worth 2019 aus und belegten bei der Veranstaltung den letzten Platz.

Nachdem Sie die erste Karte an 100 Thieves abgegeben haben 250-168 Auf Arsenal Hardpoint versuchte eUnited, die Kartenanzahl zu binden Suchen und zerstören. Das Spiel ging in Runde 11, aber letztendlich sicherten sich 100 Thieves den Sieg. Nach dem Zurückkommen, um zu gewinnen Gridlock-Steuerung, eUnited konnte sich im zweiten Hardpoint nicht halten und verlor 250-194.

Obwohl eUnited als einer der Favoriten an CWL Fort Worth 2019 teilnahm, hatte es Probleme beim Poolspiel. Das Wochenende begann damit, dass Team Envy eUnited besiegte. James „Clayster“ Eubanks und seine Crew erholten sich jedoch gegen Reciprocity. Diese Serie ging auf Karte fünf, aber eUnited klammerte sich in Search and Destroy fest.

Zum Abschluss des Billardspiels traf eUnited auf OpTic Gaming in einer Neuauflage des großen Finales von CWL Las Vegas 2018. Obwohl es in Search and Destroy in Runde 11 ging, war der Rest des Matchups für eUnited nicht knapp, da sie von OpTic gefegt wurden. Dies zwang eUnited dazu, in der ersten Runde der Verliererrunde gegen 100 Diebe anzutreten.

Für ein Team, das beim ersten CWL-Event den zweiten Platz belegte Call of Duty: Black Ops 4 und den ersten Platz in ihrer Division der Pro League einnehmen, waren viele Fans überrascht über das schnelle Ausscheiden von eUnited aus CWL Fort Worth 2019.

Insgesamt konnte das Team am gesamten Wochenende nur ein Spiel gegen Reciprocity gewinnen. Während es vielleicht zu früh ist, dieses Team in Frage zu stellen, fragen sich einige Fans, ob eUnited vor dem nächsten CWL-Event eine Änderung des Kaders vornehmen wird. Vorerst muss das Team den Meisterschaftssonntag von der Seitenlinie aus verfolgen – etwas, das ihnen nicht sehr vertraut ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *